Direkt zum Inhalt

Noch 337 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

Allgemein

Texte, Titel, Teamarbeit

Was ein gutes Lektorat aus einem Manuskript herausholen kann

Was passiert mit einem Text zwischen seiner Rohfassung und der Veröffentlichung? Wenn verdrehte Phrasen ihn bevölkern, sich seitenweise Ereignisse wiederholen, wenn Wörter fehlen oder der Drache plötzlich die Haarfarbe wechselt? Wenn Schultern zucken und sich ständig eine Augenbraue hebt? 

Ihm steht das Lektorat bevor. 

Die Autoren Bernhard Hennen und Carsten Steenbergen gewähren einen – nicht immer ganz ernst gemeinten – Blick hinter die Kulissen. Lektorin Hanka Leo wird das Ganze um die Perspektive der Lektorin ergänzen, dabei ganz genau auf den Text achten und auch sonst für den guten Ein- und Ausdruck sorgen. Ob es darum geht, Füllwörter zu streichen oder Adjektivitis zu bekämpfen: Ohne Lektorinnen und Lektoren geht es nicht.

© PAN/ Grit Richter

Autorenveranstaltung auf der Messe

iCal
-

Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Deutsch
Phantastik-Autoren-Netzwerk (PAN) e.V.
Die Veranstaltung ist kostenfrei

Mitwirkende

Hanka Leo

Lektorin

© Jean Kerry

Carsten Steenbergen

Autor

© Norman Guy

Diana Menschig

Moderatorin

© Stefan Sasse

Bernhard Hennen

Autor