Direkt zum Inhalt

 

Planen Sie Ihren Messebesuch

Wachsen an Krisen? Norwegens Umgang mit gesellschaftlichen Herausforderungen

Mit Camara Joof, Thelma Buabeng, Åsne Seierstad und Steffen Kverneland.

Norwegens Gesellschaft hat in den letzten Jahrzehnten große Veränderungen durchgemacht, die auf persönlicher und gesellschaftlicher Ebene Herausforderungen mit sich bringen. Camara Joof ist Autorin und Performancekünstlerin, die gemeinsam mit der dt. Künstlerin Thelma Buabeng alltäglichen Rassismus aufdeckt (in Kooperation mit Goethe-Institut Norwegen).

Åsne Seierstad hat in ihren letzten beiden Büchern über entscheidende Momente in der norweg. Zeitgeschichte geschrieben: über das Massaker auf Utøya 2011 und den Anschluss zweier Schwestern aus Norwegen an den IS.

Steffen Kverneland ist Autor und Illustrator. „Ein Freitod“ (avant-verlag) ist seine zutiefst persönliche Geschichte über den Selbstmord seines Vaters.

Einlass von außerhalb des Messegeländes nur mit (kostenfreier) Reservierung.

Ehrengast Norwegen

© NORLA, Norwegian Literature Abroad

Diskussion

iCal
-

Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Deutsch
NORLA Norwegian Literature Abroad

Mitwirkende

© Maria Gosse

Camara Joof

Thelma Buabeng

© Kagge Forlag

Åsne Seierstad

© Maja Hattvang

Steffen Kverneland

Thomas Böhm

Moderator