Direkt zum Inhalt

Noch 29 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

„Wie ticken junge Muslime?“

Über Forschungsergebnisse und Anfragen aus Bildungseinrichtungen über Prägungen junger Muslime

Die Basis für den Kurzvortrag bilden Forschungsarbeiten, Lehrveranstaltungen und Workshops des Referenten, insbesondere aber Anfragen und Anregungen, die sich aus Fortbildungen in Kitas, Schulen und Einrichtungen der Jugendhilfe ergeben haben. Es geht um Einstellungen und Verhalten junger Muslime. Anhand ausgewählter Sozialisationsfaktoren wird exemplarisch aufgezeigt, was viele von ihnen prägt: ihre Religion, die Familie, die Peers, das Internet, die islamischen Vereine und Verbände, Strömungen innerhalb des Islam sowie Erfahrungen von Ablehnung. Die Kernfrage stellt sich nach dem Umgang mit kultureller, ethnischer, religiöser Vielfalt. Die Kernaussage ist: Miteinander verlangt Toleranz und Respekt, lebt vom Engagement vieler und regt zu Diskursen über Islam und die Gesellschaft an.

Diskussion

iCal
-

Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Deutsch
De Gruyter
Die Veranstaltung ist kostenfrei

Mitwirkende

Dr. Klaus Spenlen

Lehrbeauftragter Institut für Sozialwissenschaften, Abteilung Bildungsforschung, Autor, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf