Direkt zum Inhalt

 

Planen Sie Ihren Messebesuch

Zurück „Die Ältern“ Autor Jan Weiler im Gespräch mit Denis Scheck

Geschichten über Eltern, deren Nachwuchs flügge wird. Aus Pubertieren sind Erwachsene geworden.

Geschichten über Eltern, deren Nachwuchs flügge wird. Aus Pubertieren sind Erwachsene geworden. Zeit für Papa und Mama, neuen Tatsachen ins Auge zu blicken. Eben noch Gegner mutieren sie zu den milde belächelten, ahnungslosen: Ältern. Und natürlich sind sie darauf ganz schlecht vorbereitet, denn ist ja so: Man ist 49, fühlt sich wie 29 – wird aber behandelt wie 79. Die Zukunft ohne Wäscheberge, Jungs-Deo und leeren Chipstüten scheint schwer vorstellbar. Beunruhigt fragen sich Ältern vielleicht: Werden die in die Freiheit entlassenen Pubertiere noch einmal den Weg zurück zu Mama und Papa finden? Oder ist man für immer allein?

Jan Weiler, 1967 in Düsseldorf geboren, war viele Jahre Chefredakteur des SZ Magazins. Sein erstes Buch „Maria, ihm schmeckt’s nicht!“ gehört zu den erfolgreichsten Büchern der vergangenen Jahrzehnte. Es folgten u.a. „Antonio im Wunderland“ (2005) und „Kühn hat zu tun“ (2015). Jan Weiler verfasst zudem Hörspiele und Hörbücher, die er auch selbst spricht.

• Jan Weiler: „Die Ältern“, Piper Verlag 

• Moderation: Denis Scheck

Diskussion

iCal
-

Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Deutsch
ARD
10,00 €
Ticket bestellen

Mitwirkende

© 1

Jan Weiler

Autor und Sprecher von "Kühn hat Hunger"

Denis Scheck

Literaturkritiker