Direkt zum Inhalt

Noch 313 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

Zwischen Hilflosigkeit und Hoffnung – Leben mit dem Klimawandel

Die Zukunft gestalten - wissenschaftliche und literarische Perspektiven

Der Klimawandel ist eine existentielle Herausforderung für die Menschheit. Welche Hoffnungen liegen in den Wissenschaften und in neuen Technologien? Was für Zukunftsbilder entwirft die Literatur, kann die Climate Fiction Orientierung bieten? Was bewirken die Proteste der jungen Generation, welche Ängste liegen dahinter? Und wie kann – auch ökonomisch – eine gesellschaftliche Transformation gelingen, die klimagerecht ist?

Video-Einspieler: Paul J. Crutzen - Meteorologe, Nobelpreisträger für Chemie 1995, ehem. Direktor am Max-Planck-Institut für Chemie in Mainz

Diskussion

iCal
-

Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
Deutschland

Deutsch
Frankfurter Buchmesse
Die Veranstaltung ist kostenfrei

Mitwirkende

Prof. Uwe Schneidewind

Präsident des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie / president of the Wuppertal Institute for Climate, Environment and Energy

Luisa Neubauer

Klimaschutz-Aktivistin und Mitorganisatorin der „Friday for Future“-Proteste / climate protection activist and co-organiser of the “Fridays for Future” protests

Thore D. Hansen

Autor / author

Ulrich Noller

Journalist und Autor / journalist and author

Michael Müller

Bundesvorsitzender der NaturFreunde Deutschlands und Parlamentarischer Staatssekretär a.D. im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit / Federal Chairman of NaturFreunde Deutschlands and former Parliamentary State Secretary at the F