Direkt zum Inhalt
Messeturm Messeturm

Seien Sie dabei!

Ob Fachbesucher*innen- oder Privatbesucher*innen-Ticket. Hier finden Sie ab Sommer 2024 alle Informationen sowie die Zugänge zu den jeweiligen Ticketshops.

Um Warteschlangen an den Kassen vor Ort zu vermeiden, nutzen Sie unser Online-Ticketing - verfügbar ab Juli 2024.

  • Tickets ab Juli erhältlich
  • 16. - 20. Oktober 2024
  • Öffnungszeiten: 9.00 - 18.30 Uhr (Sonntag bis 17.30 Uhr)
  • Ticketkauf vor Ort an der Kasse nur mit Kartenzahlung möglich

Ihre #fbm24 Ticketoptionen im Überblick

  • Fachbesucher*innen-Tickets
  • Privatbesucher*innen-Tickets
  • Tickets für Aussteller und LitAg-Teilnehmer*innen
  • Pressetickets

Fachbesucher*innen

  • Fachbesucher*innen-Tage von Mittwoch, 16. bis Sonntag, 20. Oktober, Einlass ab 9.00 Uhr
  • Inkl. Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs (RMV) bei Messean- und -abreise

Tagesticket

Mi. - So. Flexibel an jedem Messetag einsetzbar

€ 89,‒

Dauerticket

Mi. - So. Durchgängig gültig

€ 159,‒

Tagesticket ermäßigt*

Mi. - So. Flexibel an jedem Messetag einsetzbar

€ 27,‒

Bei Freikarten ist die kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs (RMV) nicht inbegriffen
*Ermäßigte Tickets sind nur mit Nachweis gültig

FAQ Fachbesucher*innen-Tickets

Sie sind Fachbesucher*in, wenn Sie sich professionell mit Entwicklung, Herstellung, Produktion, Vertrieb, Vermittlung von gedruckten und elektronischen Medien sowie Kunst oder Antiquariat befassen oder im Bereich Bildung tätig sind.

Zu den zugelassenen Berufsgruppen gehören zum Beispiel:

  • Mitarbeiter*innen von Verlagen, Literarischen Agenturen, Buchhandlungen und Bibliotheken
  • Autor*innen, Illustrator*innen und Übersetzer*innen
  • Mitarbeiter*innen von Druckereien, Softwareanbietern und anderen Servicefirmen für die Buch- und Medienbranche
  • Lehrer*innen und Schulleiter*innen aller Schularten, Erzieher*innen sowie weiteres pädagogisches Personal
  • Angehörige der Kreativbranchen, Kulturschaffende und -vermittler*innen
  • Studierende aller Fachbereiche und Auszubildende der Buch- und Medienbranche

Folgende Personengruppen sind berechtigt, ermäßigte Tickets als Fachbesucher*innen zu kaufen:
Student*innen, Sortimenter*innen, Bibliothekar*innen, Volontär*innen und Azubis der Buch- und Medienbranche, Fachbesucher*innen mit Behinderung (ab GdB 50).

Es wird ein Nachweis beim Betreten des Messegeländes benötigt.

Das Fachbesucher*innen-Ticket (RMV-Ticket) ermöglicht Ihnen bei der An- und Abreise auf das Messegelände die kostenlose Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel des Rhein-Main-Verkehrsverbunds. Bitte drucken Sie das PDF-Ticket aus, wenn Sie den öffentlichen Nahverkehr nutzen.

Hinweis: Bei Freikarten ist die kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs (RMV) nicht inbegriffen.

Privatbesucher*innen

  • ab Freitag, 18. Oktober 14.00 Uhr bis Sonntag, 20. Oktober
  • Tickets online erhältlich sowie vor Ort an der Kasse (nur Kartenzahlung möglich)

Wochenendticket**

Fr. ab 14.00 Uhr - So. Durchgehend gültig

€ 52,‒

Nachmittagsticket (Freitag)

Fr. ab 14.00 Uhr

€ 22,‒

Familien-Nachmittagsticket (Freitag)

Fr. Fr. ab 14.00 Uhr gültig, max. 2 Erwachsene + 3 Kinder (bis einschl. 18 Jahre)

€ 44,‒

Tagesticket Samstag**

Sa. Einen Tag gültig

€ 28,‒

Tagesticket Sonntag**

So. Einen Tag gültig

€ 28,‒

Familien-Tagesticket

Sa. - So. Einen Tag gültig, max. 2 Erwachsene + 3 Kinder (bis einschl. 18 Jahre)

€ 56,‒

Tagesticket ermäßigt*

Fr. ab 14.00 Uhr - So. Einen Tag gültig, begrenztes Kontingent

€ 16,‒

*Ermäßigte Tickets sind nur mit Nachweis gültig
**Bitte beachten Sie, dass die Ticketkontingente für das Messewochenende limitiert sind

FAQ Privatbesucher*innen-Tickets

Folgende Personengruppen sind zum Erwerb eines ermäßigten Privatbesucher*innen-Tickets berechtigt:
Schüler*innen, Studierende, Rentner*innen, Arbeitslose, Menschen mit Behinderung (ab GdB 50), Inhaber von Frankfurt Pass, Menschen, die den Bundesfreiwilligendienst, ein Freiwilliges Soziales oder Ökologisches Jahr leisten sowie Volontär*innen und Azubis.

Es wird ein Nachweis beim Betreten des Messegeländes benötigt.

Kinder im Alter von 0-6 Jahren (einschließlich) benötigen kein Ticket und können das Messegelände in Begleitung eines Erwachsenen kostenlos betreten. Am Eingang ist ggf. ein Altersnachweis erforderlich.

Personen im Rollstuhl oder Menschen mit Merkmal „B“ im Behindertenausweis erhalten bei Vorlage des Schwerbehindertenausweises für sich und ihre Begleitperson freien Eintritt. Kinder bis einschließlich 6 Jahre, die eine*n Fachbesucher*in oder Privatbesucher*in begleiten, erhalten freien Eintritt.

Nein, der öffentliche Nahverkehr (RMV) kann leider nicht kostenlos mit den Privatbesucher*innen-Tickets genutzt werden.

Nein, das Ticket kann auch in digitaler Form für den Einlass genutzt werden.

Weitere Ticketoptionen

Tickets für Aussteller

Erfahren Sie alles Wichtige auf einen Blick rund um das Erstellen von Tickets und Einlösen von Ticketcodes für Aussteller (inkl. Publishers Rights Centre).

Tickets für LitAg-Teilnehmer*innen

Alle Funktionen rund um Agent*innen-Tickets stehen Ihnen im LitAg-Ticketportal zur Verfügung. Die wichtigsten Informationen haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Pressetickets

Akkreditierte Journalist*innen und Blogger*innen erhalten freien Eintritt. Informationen zur Akkreditierung finden Sie ab 15. August (Start der Akkreditierung) hier.

Code of Conduct

Unser Code of Conduct

Die Frankfurter Buchmesse steht für Respekt, Diversität und Toleranz. Sie lebt von der Vielfalt ihrer Teilnehmenden und einem Austausch auf Augenhöhe im offenen Dialog. Erfahren Sie hier unsere Regeln für ein wertschätzendes Miteinander auf der Messe.

Mehr erfahren