Direkt zum Inhalt

Noch 320 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

Über die größte Contentmesse der Welt gibt es immer Neues zu erfahren. Informieren Sie sich hier über aktuelle Events, Interviews und Gewinnspiele.

2021

  • German Stories_Thessaloniki2021

    News

    Interview zum Deutschen Gastlandauftritt auf der Thessaloniki Book Fair 2021: „Internationale Buchmessen sind unverzichtbare Orientierungspunkte“

    Die deutschsprachige Literatur steht in diesem Jahr im Mittelpunkt der Buchmesse Thessaloniki (25.-28. November 2021). Wir haben mit Niki Théron, Senior Manager International Projects bei der Frankfurter Buchmesse, Christoph Hassenzahl, Senior Rights Manager beim Suhrkamp Verlag/Insel Verlag und Christian Ruzicska, Verleger des Secession Verlags für Literatur, darüber gesprochen, mit welchen Erwartungen sie die Buchmesse in Thessaloniki besuchen werden und worauf sich das Publikum freuen kann.

  • die Gewinnnerinnen von Frankfurt Young Stories 2021

    News

    Junge Stimmen begeistern das Publikum: Hybride Preisverleihung der Frankfurt Young Stories 2021

    Erste Beziehungen und Trennungen, Leistungsdruck, Sprechen über sexuelle Übergriffe, über und die Macht der Sprache selbst– den Preisträgerinnen des diesjährigen Frankfurt Young Stories Award ist es gelungen, Emotionen und Gedanken, die sie mit vielen Gleichaltrigen teilen, literarischen Ausdruck zu verleihen. Bei der Preisverleihung im Rahmen der Frankfurter Buchmesse 2021 wurden die fünf preisgekrönten Texte von ihren Autorinnen präsentiert.

  • News

    Gemeinsames Statement von Frankfurter Buchmesse und Börsenverein des Deutschen Buchhandels zur Absage von Autor*innen

    Gemeinsames Statement von Frankfurter Buchmesse und Börsenverein des Deutschen Buchhandels zur Absage von Autor*innen

  • News

    Interview mit Alexander Cuntz, Head of the Creative Economy Section bei der World Intellectual Property Organization

    Künstler*innen sind der Schlüssel zum Erfolg der Kreativwirtschaft. Zu verstehen, wie sich die COVID-19-Krise auf ihre finanzielle Situation auswirkt, ist entscheidend für die Gestaltung der richtigen politischen Maßnahmen. Eine neue WIPO-Studie geht dieser Frage nach und ermittelt die am meisten gefährdeten Gruppen. Alexander Cuntz von der World Intellectual Property Organization erläutert die Forschungsergebnisse und gibt damit einen Vorgeschmack auf die Vorstellung des WIPO Publishing Industry Report am Mittwoch, 20 Oktober 2021, um 11.00 Uhr im Fachprogramm der Frankfurter Buchmesse.

  • Saskia Papen

    News

    „Sounds sind auf TikTok generell das A und O!“

    Auf TikTok, der beliebtesten Social Media Plattform der Jugend, hat sich eine Community rund um Bücher entwickelt: BookTok. Zeit für ein Interview mit Buchhändlerin Saskia Papen, die dort als pastellpages reichweitenstarke Challenges mit Büchern, den Buchpreis „BookTok Awards“, Bookshelf Tours, Autor*innen-Talks u.v.m. organisiert.

  • Digital Cross Over

    News

    Digital Cross Over: Final Presentation

    Die Endergebnisse des Projekts Digital Cross Over über sektor-übergreifende Innovation im kreativen und künstlerischen Sektor wurden am 15. Juni online präsentiert. Der Stream der Final Presentation steht nun online zur Verfügung.

  • Laura Prinsloo

    News

    "Children's book publishers will need to incorporate technology in their publications"

    Wie hat sich der indonesische Kinder- und Jugendmedienmarkt seit dem Auftritt des Landes als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2015 verändert? Wie entwickelt sich der Medienkosum junger indonesischer Leser*innen. Zeit für ein Interview mit Laura Prinsloo, Chair of the Indonesian National Book Committee and Director of Kesaint Blanc Publishing and Printing.

  • 5054-Goldschmidt-Teilnehmer-2020

    News

    Neues Förderprogramm für deutschsprachige Nachwuchsübersetzer*innen: Das Frankfurt Übersetzer*innen-Stipendium

    Mit einem neuen Übersetzer*innen-Stipendium fördert die Frankfurter Buchmesse junge deutschsprachige Übersetzer*innen, die am Beginn ihrer beruflichen Tätigkeit stehen. Vom 19. bis 22. Oktober 2021 werden 20 bis 25 Nachwuchsübersetzer*innen eingeladen, die Frankfurter Buchmesse (20. bis 24. Oktober 2021) zu besuchen.

  • Friederike Fuxen

    News

    „Jede persönliche Begegnung war animierend.“

    Anfang Juli hat das Pitching-Event "Shoot the Book!", das internationale Verleger*innen und Filmschaffende auf der Suche nach gemeinsamen Projekten zusammenbringt, im Rahmen des Marché du Film auf dem Filmfestival in Cannes stattgefunden. Friederike Fuxen, Rights Director beim Loewe Verlag, hat zum ersten Mal an der Veranstaltung – organisiert von SCELF und dem Institut français und in Kooperation mit der Frankfurter Buchmesse – teilgenommen. Von den 12 ausgewählten Titeln, präsentierte sie mit "Ruby Fairygale" das einzige Kinderbuch und berichtet im Interview von ihren vielen schönen Erfahrungen und Begegnungen an der Croisette.

  • Re:connect

    News

    Re:connect in Frankfurt – die Frankfurter Buchmesse im Überblick

    Die Frankfurter Buchmesse (20.-24. Oktober 2021) als Leitmesse der internationalen Verlags- und Inhaltebranche richtet sich konsequent auf die aktuellen Herausforderungen aus und entwickelt ihr Präsenzformat und ihr digitales Angebot weiter.