Direkt zum Inhalt

Noch 324 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

Zwei Frauen unterhalten sich und lachen dabei

Auch 2020 galt: unbedingt dabei sein!

Weltweit digital und in der Stadt.

All together now – auf der Frankfurter Buchmesse 2020

Im Oktober konnten Sie Frankfurt wieder ganz neu erleben: ob internationale Stars, Bestsellerautor*innen oder Künstler*innen, zahlreiche Programm-Highlights warteten auf Sie. Es fanden spannende Talks und gute Unterhaltung statt auf der großen ARD Buchmessenbühne in der Frankfurter Festhalle, dem Blauen Sofa oder beim BOOKFEST, digital und in angesagten Locations der Stadt. Es war das Kultur-Event des Jahres!

Neue digitale Formate

Für die diesjährige Special Edition der Frankfurter Buchmesse wurden bestehende Digitalformate funktionell erweitert und viele neue virtuelle Angebote entwickelt, die Sie kostenlos nutzen können.

Frankfurter Buchmesse 2020 Frankfurt Conference

Frankfurt Conference: Vier Tage geballte Fachexpertise: Unser virtuelles Konferenzprogramm bot Ihnen Diskussionen, Q&A-Sessions und Kurzvorträge mit internationalen Expert*innen sowie Möglichkeiten, sich auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

Mehr erfahren

Fachprogramm

Jetzt in der Mediathek entdecken: Unser digitales Fachprogramm bot Publishing Professionals Möglichkeiten zur Weiterbildung und zum Austausch in verschiedenen Themenbereichen wie Frankfurt EDU, Academic, Rights & Licensing, THE ARTS+ und Frankfurt Kids.

Matchmaking

Finden und kontaktieren Sie wertvolle Business-Kontakte und erhalten passgenaue Kontakt-Empfehlungen. Zudem können Sie gezielt nach Kontakten aus bestimmten Bereichen und Regionen suchen.

Networking

Das kuratierte Networking der Frankfurter Buchmesse fand während der Buchmessewoche statt und ermöglichte Teilnehmenden möglichst viele relevante Kontakte innerhalb einer Community zu knüpfen. In der digitalen Veranstaltung wurden die Teilnehmer*innen in verschiedene Break-out Sessions zusammengewürfelt und hatten so die Möglichkeit, sich mit möglichst vielen Personen zu vernetzen und auszutauschen.

Frankfurter Buchmesse 2020 Businesswelten

Digitale Buchmesse

Die Special Edition der Frankfurter Buchmesse 2020 fand vor Ort und mit vielen neuen Digitalformaten weltweit statt. Erfahren Sie hier mehr über das große Angebot der digitalen Buchmesse in unserer Mediathek.

Mehr erfahren

BOOKFEST 2020 – in der Stadt und weltweit zuhause

Auch das BOOKFEST der Frankfurter Buchmesse findet in diesem Jahr als Special Edition statt: in der ganzen Stadt als BOOKFEST city und erstmals auch virtuell als BOOKFEST digital. Doch ob physisch oder virtuell – was bleibt, ist ein großartiges Live-Programm voller Kultur, Ideen und guter Geschichten.

BOOKFEST city

BOOKFEST city

BIGGER, BETTER, BOOKFEST! Beim BOOKFEST city sind spannende Events über alle fünf Messetage hinweg auf viele Locations in ganz Frankfurt verteilt. Treffen Sie hier spannende Künstler*innen und Ihre Lieblingsautor*innen bei kreativen Performances und Lesungen, erleben Poetry-Slams, wichtige Diskussionen und vieles mehr.

BOOKFEST digital

BOOKFEST digital

Save the date! Am 17. Oktober 2020 bietet das neue BOOKFEST digital eine einzigartige virtuelle Kulturshow, die Kultursfans weltweit live miterleben. Von Asien über Europa bis Amerika. Über YouTube, Facebook oder die Website der Frankfurter Buchmesse holen Sie sich das BOOKFEST-Feeling nach Hause – und das kostenlos.

Signals of hope

Signals of Hope

Gerade in der Zeit einer weltweiten Krise gewinnt es wieder enorm an Bedeutung: das Prinzip Hoffnung. Wir möchten Signals of Hope senden – inmitten von Empörungskultur, Schwarzmalerei und Verschwörungstheorien. Hoffnungsvollen Stimmen aus Literatur und Gesellschaft wird eine digitale Plattform geboten, um sich mit der verändernden Kraft neuer Ideen auseinanderzusetzen.

Mehr erfahren

ARD Buchmessenbühne

Jeden Tag volles Programm: Per Livestream konnten Sie die Events der ARD Buchmessenbühne erleben. Die ARD Buchmessennacht wurde am Freitag, 16. Oktober 2020 überregional über alle Kulturprogramme in Deutschland live ausgestrahlt.

Weltempfang

Welchen Einfluss hat COVID-19 auf den internationalen Kulturbetrieb? Wie kann Kultur in einer globalen Krise nachhaltig wirken? Das virtuelle Zentrum für Politik, Literatur und Übersetzung diskutierte in diesem Jahr über das Thema “Europa – Kulturen verbinden”.