Direkt zum Inhalt

Noch 23 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

Die Endergebnisse des Projekts Digital Cross Over über sektor-übergreifende Innovation im kreativen und künstlerischen Sektor wurden am 15. Juni online präsentiert. Der Stream der Final Presentation steht nun online zur Verfügung.

Zu den Sprecher*innen gehören Vertreter*innen der Europäischen Kommission, des österreichischen Bundesministeriums für Kunst, Kultur, Öffentlichen Dienst und Sport, der Banque Publique d'Investissement France sowie politische Entscheidungsträger und wichtige Interessenvertreter der Kreativ- und Kulturindustrie vom European Music Council, der European Game Developer Federation, der Federation for European Publishers und vielen anderen. Das Programm beinhaltet unter anderem Best Practice Beispiele für sektor-übergreifende Zusammenarbeit und Diskussionen mit wichtigen Interessenvertretern über die Bedürfnisse der Kreativ-Industrie für eine sektor-übergreifende Entwicklung.

Digital Cross Over