Direkt zum Inhalt

Reading Images: the importance of Picture Books to encourage children to read

20. Oktober 2022
Live now
EN
Frankfurter Buchmesse, Konferenzraum Alliance

Heute weiß man, dass Bilderbücher für junge Leser*innen dazu beitragen, die Lesekompetenz, den Wortschatz, die Satzbaukompetenz und die Analyse von Zusammenhängen zu fördern. Bilderbücher sind ein wichtiger Bestandteil des Lesenlernens im weiteren Sinne: Kinder lernen, Laute und Muster in der gesprochenen Sprache zu erkennen, sie verbessern ihr Verständnis, entwickeln aber auch eine Liebe zum Lesen und verbessern ihre sozialen und emotionalen Fähigkeiten durch das Lesen von Bildern. Wie können Verlage und Veranstalter*innen wie Festivals die Relevanz von Bilderbüchern erhöhen und ihre Bedeutung fördern?

Speaker:

  • Justinas Vancevičius (Children’s World, Litauen)
  • Dylan Calder (Pop Up Projects CIC, UK)
  • Simone C. Ehmig (EU-Read, UK)

Moderatorin: Clara Jubete (Asociación Álbum, Spanien)