Direkt zum Inhalt

Noch 34 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

Zurück
Eva Menasse

© Jörg Steinmetz

Eva Menasse

Autorin
Kiepenheuer & Witsch

Eva Menasse, geboren 1970 in Wien, begann als Journalistin und debütierte im Jahr 2005 mit dem Familienroman Vienna. Es folgten Romane und Erzählungen, die in mehrere Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet wurden, u.a. mit dem Heinrich-Böll-Preis, dem Österreichischen Buchpreis und dem Villa-Massimo-Stipendium in Rom. Eva Menasse betätigt sich zunehmend auch als Essayistin und erhielt dafür 2019 den Ludwig-Börne-Preis. Sie lebt seit über 20 Jahren in Berlin.

Veranstaltungsteilnahme(n):

22.10.2021
Festhalle der Messe Frankfurt Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt am Main
ARD-Buchmessennacht / ARD-Radiokulturnacht der Bücher
Zurück