Direkt zum Inhalt
Zurück
Speaker Frankfurter Buchmesse

Eva Orúe

Direktorin und Journalistin
Feria del Libro de Madrid

Eva Orúe (Zaragoza, 1962), Journalistin, hat für Presse, Radio und Fernsehen gearbeitet, sowohl für Zeitschriften als auch für Nachrichten. In ihrer langen journalistischen Laufbahn war sie Korrespondentin im Vereinigten Königreich, in Frankreich und Russland und später regelmäßig Moderatorin von Talkshows (SER, Onda Cero, RNE, TVE, Antena 3, La Sexta...).
Bis zu ihrer Ernennung zur Direktorin der Madrider Buchmesse (Feria del Libro de Madrid), die sie am 1. Januar 2022 antrat, war sie Co-Direktorin von Ingenio de Divertinajes, einer Agentur für Kommunikation und Medieninhalte, von der aus sie neben den wichtigsten Fernsehsendern der Welt auch mit Autoren, Verlagen und Buchhandlungen sowie mit Institutionen und Nichtregierungsorganisationen zusammenarbeitete.
Sie ist Autorin mehrerer Bücher, darunter "Rusia en la encrucijada", "Historias de miopes", "Locas por el fútbol" oder "Padres e hijos", alle in Zusammenarbeit mit Sara Gutiérrez, sowie eines Einzelprojekts, "La segunda oportunidad".
Sie ist die erste Frau, die die Leitung der Madrider Buchmesse in ihrer mehr als 80-jährigen Geschichte übernommen hat. In ihren eigenen Worten: "eine Chance und eine Herausforderung".

Vergangene Veranstaltungen

21. Oktober 2022,

The Book Fair Directors' Round Table: Themen und Aussichten

Zurück