Direkt zum Inhalt

 

Planen Sie Ihren Messebesuch

Zurück
Friedemann Karig und Samira El Ouassil

© Nils Schwarz

Friedemann Karig

Autor
Ullstein Buchverlage

Friedemann Karig, geboren 1982, studierte Medienwissenschaften, Politik, Soziologie und VWL und schreibt unter anderem für die "Süddeutsche Zeitung", das "SZ-Magazin", "Die Zeit" und "jetzt". Er moderierte das für den Grimme-Preis nominierte Format „Jäger&Sammler“ von „funk“, dem jungen Online-Angebot von ARD und ZDF. "Dschungel" war sein literarisches Debüt, zuvor erschien 2017 sein Buch „Wie wir lieben. Vom Ende der Monogamie“. Karig lebt in Berlin und München. 

23. Oktober 2021
Frankfurt Studio Festival | Livestream
Wie groß ist die Macht der Geschichten? Die Süddeutsche Zeitung im Gespräch mit Samira El Ouassil und Friedemann Karig
24. Oktober 2021
Frankfurt Studio Festival | Livestream
Wie groß ist die Macht der Geschichten? Die Süddeutsche Zeitung im Gespräch mit Samira El Ouassil und Friedemann Karig
Zurück