Direkt zum Inhalt
Zurück
Krišjānis Zeļģis

© Inga Pizane

Krišjānis Zeļģis

Dichter

Krišjānis Zeļģis (1985) ist Dichter mit vielen Berufen – vom Traubenpflücker in Frankreich bis zum Bierbrauer in Lettland. In seinem zweiten Gedichtband „Wilde Tiere“, erschienen bei Parasitenpresse, versucht er, mit dem Leben zurechtzukommen, indem er seine Zeitachse in Segmente unterteilt.

„Wilde Tiere“ , Parasitenpresse

Vergangene Veranstaltungen

19. Oktober 2022,

Die Late Night Show mit lettischen Autoren

Zurück