Direkt zum Inhalt
Zurück
 Marlen Hobrack

Marlen Hobrack

Journalistin

Marlen Hobrack, geboren 1986 in Bautzen, hat Literatur-, Kultur- und Medienwissenschaften sowie Kunstgeschichte studiert. Zwischen Bachelor- und Masterstudium war sie für eine Unternehmensberatung tätig. Seit 2016 arbeitet sie als Journalistin für diverse Zeitungen wie die taz, die ZEIT oder WELT. Dabei thematisiert sie unter anderem Feminismus, Gesellschaft, den Osten und Kunst. Außerdem schreibt sie für der Freitag die Kolumne „Mutti Politics – Warum Mutterschaft politisch ist“. Mit ihrer Familie lebt sie in Leipzig.

Vergangene Veranstaltungen

22. Oktober 2022,

Marlen Hobrack |Intersektionalität und Klassenunterschiede

Zurück