Direkt zum Inhalt

Noch 320 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

Zurück
Michel Abdollahi

© Max Baier & Arian Henning

Michel Abdollahi

Moderator

Michel Abdollahi wurde 1981 in Teheran geboren und zog 1986 mit seiner Familie nach Hamburg. Er studierte Jura und Islamwissenschaft an der Uni Hamburg. Seit 2000 ist er in der Poetry-Slam-Szene aktiv, wo er inzwischen als "Koryphäe" (taz) gilt. Er gründete die Veranstaltungsreihe "Kampf der Künste" in Hamburg und moderiert die Late-Night-Talkshows Käpt'ns Dinner und Der deutsche Michel im NDR. Für seine Straßenaktionen als NDR-Reporter und die Dokumentation Im Nazidorf erhielt er 2016 den Deutschen Fernsehpreis. 2017 erhielt er den Gustaf-Gründgens-Preis. Sein Buch "Deutschland schafft mich", eine Antwort auf Sarrazins "Deutschland schafft sich ab", wurde 2020 zum Bestseller. Außerdem moderiert Abdollahi den Nachrichten-Podcast "heute wichtig".

20. Oktober 2021
ARD-Buchmessebühne
GEIL - Erst vorglühen, dann reden: Michel Abdollahi trifft Jasmin Schreiber
21. Oktober 2021
ARD-Buchmessebühne
GEIL - Erst vorglühen, dann reden: Michel Abdollahi trifft Tijen Onaran
22. Oktober 2021
ARD-Buchmessebühne
GEIL - Erst vorglühen, dann reden: Michel Abdollahi trifft Álvaro Soler
23. Oktober 2021
ARD-Buchmessebühne
GEIL - Erst vorglühen, dann reden: Michel Abdollahi trifft Anja Kohl
24. Oktober 2021
ARD-Buchmessebühne
GEIL - Erst vorglühen, dann reden: Michel Abdollahi trifft Laura Karasek
Zurück