Direkt zum Inhalt
Zurück
Musa Okwonga

Musa Okwonga

Autor

Musa Okwonga, geboren 1979 in London, ist ein britisch-ugandischer Schriftsteller, Journalist und Musiker. Okwonga verfasste zahlreiche Essays und Artikel über Kultur, Rassismus, Gender, Musik, Sport, Politik und Technik. Seine Texte erschienen unter anderem in The Economist, The Guardian, The Independent, The New Statesman und The New York Times, aber auch in der Zeit und der taz. Über Fußball hat er zwei Bücher veröffentlicht, außerdem einen Lyrikband. Seit 2014 lebt er in Berlin-Friedrichshain. Auf Twitter und Instagram folgen ihm über 100.000 Menschen.

Vergangene Veranstaltungen

22. Oktober 2022,

"Amazing People Shaping our World"

Zurück