Direkt zum Inhalt
Zurück
Nora Burgard-Arp

Nora Burgard-Arp

Freie Journalistin

Nora Burgard-Arp hat Germanistik, Anglistik und Philosophie in Köln und anschließend Journalismus an der Hamburg Media School studiert. Sie arbeitet als freie Journalistin unter anderem für ZEIT Online. Burgard-Arp hat für ihre Arbeit verschiedene Auszeichnungen bekommen, wie etwa den Reportage-Preis für junge Journalistinnen und Journalisten. Themen, die Burgard-Arp häufig behandelt, sind Geschlechtergerechtigkeit und Mental Health. 2014 hat sie das Portal „Anorexie – Heute sind doch alle magersüchtig“ gegründet, eine wissenschaftsjournalistische Seite über Essstörungen. Burgard-Arp hat bereits mehrere Kurzgeschichten und Gedichte veröffentlicht. Jetzt ist ihr Debütroman „Wir doch nicht“ erschienen.

Vergangene Veranstaltungen

22. Oktober 2022,

Nora Burgard-Arp über ihren Roman „Wir doch nicht“ und Abtreibung

Zurück