Direkt zum Inhalt
Zurück
Porträt von Theresia Enzensberger

© detektor.fm

Theresia Enzensberger

Freie Autorin

Theresia Enzensberger ist 1986 in München geboren und aufgewachsen. Für ihr Studium (Film und Filmwissenschaft am Bard College) hat es sie nach New York gezogen. 2014 hat sie das BLOCK Magazin gegründet, das 2016 bei den Lead Awards als beste Newcomer-Zeitschrift ausgezeichnet wurde. 2017 ist ihr erster Roman „Blaupause“ erschienen, für den sie 2019 die Alfred Döblin-Medaille erhalten hat. Heute lebt sie in Berlin und schreibt als freie Autorin unter anderem für F.A.Z. und Die Zeit.

Vergangene Veranstaltungen

21. Oktober 2022,

Theresia Enzensberger | Auf See | Podcast-Gespräch

Zurück