Direkt zum Inhalt
Zurück
Theresia Prammer

© G. Francesco

Theresia Prammer

Autorin
Surhkamp

Theresia Prammer, geboren in Niederösterreich, studierte in Wien und Italien und lebt seit 2003 vorwiegend in Berlin. Zuletzt erschienen ist "Pier Paolo Pasolini: Nach meinem Tod zu veröffentlichen. Späte Gedichte.", Suhrkamp, 2021, für den sie den Premio Flaiano di Italianistica 2022 erhielt.

Bevorstehende Veranstaltungsteilnahmen

22. Oktober 2022,

Pasolini 100. Diese verfluchten Metaphern – Eine Begegnung mit Theresia Prammer und Marco Belpoliti.

Zurück