Direkt zum Inhalt

Noch 184 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

Zurück
Valeria_Bergalli_500x500

Valeria Bergalli

Verlegerin
Editorial Minuscula

Valeria Bergalli ist zwischen Argentinien, Italien und Deutschland aufgewachsen. Sie lebt seit Ende der 1980er Jahre in Katalonien. Sie ist Kulturanthropologin, Übersetzerin und Leiterin von Minúscula, dem Verlag, den sie 1999 in Barcelona gegründet hat und von dem aus sie dazu beigetragen hat, sowohl in Spanien als auch in Lateinamerika die Werke herausragender Namen der Weltliteratur wie Victor Klemperer, Marisa Madieri, Annemarie Schwarzenbach und Giani Stuparich bekannt zu machen. Sie hat auch andere wichtige Autoren wie Shirley Jackson, Varlam Shalámov, Irmgard Keun, Anna Maria Ortese usw. verlegt und macht die Literatur jüngerer Autoren wie Nona Fernández, Gonzalo Maier, Paula Porroni und Aleksandra Lun bekannt. Darüber hinaus übt sie in verschiedenen Bereichen Lehrtätigkeiten im Verlagswesen aus.

 

Veranstaltungsteilnahme(n):

18.11.2020
Otra Mirada
“Er war nicht nur vorübergehend.“ Die Vielfalt des unabhängigen Verlags. Teil I (Spanische Sprache)
Zurück