Skip to main content

337 days to go

Plan your visit to the fair

General

Einladung zur Pressekonferenz: Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2019: Norwegen – „Der Traum in uns“

21. März 2019, 15:00 Uhr 
Leipziger Buchmesse 2019: Forum International: Halle 4. Stand C505

Unter dem Motto „Der Traum in uns“ präsentiert sich Norwegen als Ehrengast auf der Frankfurter Buchmesse (16.-20.Oktober 2019). Wir möchten Sie hiermit herzlich zur Pressekonferenz auf der Leipziger Buchmesse am 21. März 2019 um 15 Uhr einladen, um Ihnen unser Literaturprogramm 2019 vorzustellen. 

Bereits in Leipzig werden 20 norwegische Autor*innen zu Gast sein, und auch die Pressekonferenz gibt mit namhaften Vertreter*innen der norwegischen Literatur- und Musikszene einen kleinen Vorgeschmack auf dieses ereignisreiche Literatur- und Kulturjahr. Für weitere Infos besuchen Sie die Webseite des Ehrengasts: 
https://www.norway2019.com/de/events/pressekonferenz/ 


«daß etwas Wunderbares geschieht» 

Datum: Donnerstag, 21. März 2019 
Uhrzeit: 15 Uhr bis 16 Uhr 
Ort: Forum International und Übersetzerzentrum: Halle 4, Stand C505 (Leipziger Buchmesse, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig) 


«daß das Herz sich öffnet» 

Teilnehmer*innen: 
• Marianne Hagen, norwegische Staatssekretärin des Außenministeriums 
• Juergen Boos, Direktor der Frankfurter Buchmesse 
• Margit Walsø, Direktorin von NORLA – Norwegian Literature Abroad 
• Halldór Guðmundsson, Projektleiter des Ehrengastauftritts 2019 

Literarische Gäste: 
• Marta Breen, Autorin 
• Lars Mytting, Autor 
• Anne B. Ragde, Autorin 
• Iris Hunscheid, Buchhändlerin 
• Lars Brandt, Autor und Filmemacher 
• Stefan Weidle, Verleger 

Musikalisch wird die Pressekonferenz von Musiker und Autor Pål Moddi Knutsen begleitet. 


«daß der Traum sich öffnet» 

Neben der Pressekonferenz können Sie sich auf zahlreiche weitere Veranstaltung mit norwegischen Autor*innen freuen. „Ein norwegischer Abend zum Thema Meinungsfreiheit“ am 21. März lädt dazu ein, die neuen Bücher von Marta Breen, Nancy Herz und Sofia Nesrine Srour, Gert Nygårdshaug, Pil Cappelen Smith und Pål Moddi Knutsen kennenzulernen. Aber auch der Lesemarathon mit 10 nordischen Autor*innen aus fünf Ländern geht in die nächste Runde. Weitere Programmpunkte finden Sie auf der Webseite: https://www.norway2019.com/de/news/startschuss-fuer-das-ehrengastjahr-auf-der-leipziger-buchmesse-2019 


«daß wir in einer Morgenstunde gleiten in eine Bucht, um die wir nicht wußten.»* 

Bitte melden Sie sich zur Pressekonferenz bis spätestens 19. März 2019 per E-Mail (presse@norla.no) an.Sollten Sie vorab Fragen haben oder Interviewtermine vereinbaren wollen, melden Sie sich ebenfalls gerne unter den genannten Kontaktdaten. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! 

*Gedicht von Olav H. Hauge/ Übersetzung von Klaus Anders 

 

Über den Ehrengast 2019 

Norwegen ist 2019 Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Organisator des Gastlandauftritts ist NORLA (Norwegian Literature Abroad). NORLA wurde 1978 gegründet und hat allein seit 2004 zur Übersetzung von rund 5.200 norwegischen Büchern in 65 Sprachen beigetragen. Die Frankfurter Buchmesse, die 2019 vom 16. bis 20. Oktober stattfindet, ist die weltgrößte Fachmesse für das Publishing. Das Gastland präsentiert seine Literatur und Kultur auf der Messe, in der Stadt Frankfurt und an vielen weiteren Orten in Deutschland. Norwegens Ehrengastauftritt steht unter dem Motto „Der Traum in uns“, das auf dem Gedicht des norwegischen Dichters Olav H. Hauge beruht. https://www.norway2019.com/de/

Über die Frankfurter Buchmesse 

 Die Frankfurter Buchmesse ist mit über 7.500 Ausstellern aus 109 Ländern, rund 285.000 Besuchern, über 4.000 Veranstaltungen und rund 10.000 akkreditierten Journalisten und Bloggern die größte Fachmesse für das internationale Publishing. Darüber hinaus ist sie ein branchenübergreifender Treffpunkt für Player aus den Bereichen Bildung, Filmwirtschaft, Games, Wissenschaft und Fachinformation. Einen inhaltlichen Schwerpunkt bildet seit 1976 der jährlich wechselnde Ehrengast, der dem Messepublikum auf vielfältige Weise seinen Buchmarkt, seine Literatur und Kultur präsentiert. Die Frankfurter Buchmesse organisiert die Beteiligung deutscher Verlage an rund 20 internationalen Buchmessen und veranstaltet ganzjährig Fachveranstaltungen in den wichtigen internationalen Märkten. Die Frankfurter Buchmesse ist ein Tochterunternehmen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. https://www.buchmesse.de/

Pressekontakt für den Ehrengast Norwegen:

 Krystyna Swiatek und Catherine Knauf 
c/o Literaturtest | Adalbertstraße 5 | 10999 Berlin 
Tel. +49 (0)30-531 40 70-20 | Fax +49 (0)30-531 40 70-99 
E-Mail: presse@norla.no 
http://literaturtest.de

Kontakt für die Medien Frankfurter Buchmesse:

 Presse & Unternehmenskommunikation Frankfurter Buchmesse 
Katja Böhne, Leitung Marketing & Kommunikation, Tel.: +49 (0) 69 2102-138press@book-fair.com 
Kathrin Grün, Leiterin Kommunikation, Tel.: +49 (0) 69 2102-170gruen@book-fair.com

> Alle Pressemitteilungen und Pressefotos sowie weiteres Pressematerial finden Sie auf unserer Website. https://www.buchmesse.de/presse