Direkt zum Inhalt

Noch 53 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

"Ein Lonely Wolf mit Herz"

Katrin Fieber ist Lektorin beim Ullstein Verlag und betreut Jo Nesbø von der ersten Stunde an. Im Interview berichtet Sie über die Anfänge der Zusammenarbeit mit dem norwegischen Bestsellerautor und gibt einen kleinen Einblick in seinen neuesten Roman.   

Was können die Leser im neuen Roman "Messer" erwarten?

„Messer“ ist ein Kriminalroman, in dem sich alles um den Ermittler Harry Hole dreht. Einen charismatischen und unglaublich begabten Ermittler. Einen Lonely Wolf mit Herz. Wir erleben sein größtmögliches persönliches Desaster, begegnen seinem ärgsten Feind und seiner großen Liebe, erleben ihn als Vater und Freund. Gleichzeitig ist „Messer“ der spannendste Krimi, den ich seit langem gelesen habe.

Wie kam Jo Nesbø zum Ullstein Verlag? Haben sie geahnt wie erfolgreich die Reihe wird?

Jo Nesbø ist zu Ullstein gekommen, wie viele andere skandinavische Autoren auch, über seinen norwegischen Verlag, und er hat mit kleinen Auflagen im Taschenbuch angefangen. Mit „Rotkehlchen“ war dann für alle spürbar, welch große Kariere er vor sich hat.

Freut sich Jo Nesbø auf die Buchmesse im Oktober? War er schon mal da?

Jo Nesbø kommt regelmäßig zu Veranstaltungen nach Deutschland. Er ist jemand der Abwechslung liebt, deshalb freut er sich jetzt ganz besonders auf die Frankfurter Buchmesse.

Jo Nesbø auf dem BOOKFEST

Jo Nesbø live und exklusiv

Nur auf dem BOOKFEST: Jo Nesbø präsentiert sein neues Buch „MESSER – Ein Fall für Harry Hole“. Seien Sie beim Megaautorenevent dabei und übernachten Sie zum Sonderpreis im Scandic Hotel in Frankfurt.