Direkt zum Inhalt

 

Planen Sie Ihren Messebesuch

Wird geladen ...
Zurück
Frankfurter Buchmesse 2020 BOOKFEST digital Ralf König

© Jens Schommer

Ralf König

Ralf König, 1960 in Soest geboren, studierte Freie Graphik an der Kunstakademie Düsseldorf. Ab Ende der siebziger Jahre veröffentlichte er Comicgeschichten in diversen Schwulenmagazinen. Mit „Der bewegte Mann” gelang ihm 1987 der Durchbruch, der als Comic wie als Film ein großes Publikum erreichte und begeisterte. Es folgten vom Publikum und den Medien zahlreiche hochgelobte Veröffentlichungen wie seine Bibel-Trilogie („Prototyp”, „Archetyp”, „Antityp”) und „Herbst in der Hose” (alle Rowohlt). Ralf König wurde vielfach ausgezeichnet, u .a. mit dem Max und Moritz-Preis, den er 2014 für sein Lebenswerk erhielt. Für die „Die Unheimlichen” hat er „Frankenstein” adaptiert.

Veranstaltungsteilnahme(n):

17.10.2020
BOOKFEST digital
Je schauerlicher, desto schöner
Zurück