Direkt zum Inhalt

Noch 332 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

EHRENGAST DER FRANKFURTER BUCHMESSE 2019: NORWEGEN – DER TRAUM IN UNS

Save the date: Einladung zur Pressekonferenz im Museum Angewandte Kunst in Frankfurt am Main am 4. Juni 2019   

Wir laden Sie herzlich ein zur Pressekonferenz des Ehrengastes der Frankfurter Buchmesse 2019, Norwegen. Zusätzlich zum Literaturprogramm organisiert Norwegen in diesem Jahr ein umfangreiches Kulturprogramm, das bildende Kunst, Bühnenkunst, Musik, Film und Architektur umfasst. Dieses möchten wir Ihnen auf der Pressekonferenz präsentieren.

Darüber hinaus wollen wir Ihnen das Konzept des Ehrengast-Pavillons vorstellen und verkünden, welche norwegischen Autorinnen und Autoren an der Frankfurter Buchmesse teilnehmen werden und wer auf der Eröffnungsfeier sprechen wird. Zudem erfahren Sie, mit welchen Aktionen Ihre Königliche Hoheit Kronprinzessin Mette-Marit als Botschafterin der norwegischen Literatur im Ausland das Ehrengastprojekt unterstützen wird.

Datum: Dienstag, 4. Juni 2019

Uhrzeit: 11.00 bis 12.00 Uhr

Ort: Museum Angewandte Kunst, Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt

 

Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

Margit Walsø, Direktorin von NORLA – Norwegian Literature Abroad

Matthias Wagner K, Direktor, Museum Angewandte Kunst

Juergen Boos, Direktor der Frankfurter Buchmesse

S.E. Petter Ølberg, Botschafter, Königlich Norwegische Botschaft in Berlin

Stein Olav Henriksen, Direktor des Munch Museums Oslo

Halldór Guðmundsson, Projektleiter des Ehrengastlandauftritts 2019

Esther Schlicht, Ausstellungsleiterin der Schirn Kunsthalle Frankfurt

Susanne Fernandes-Silva, Pressesprecherin der Kunstsammlung NRW

Matthias Pees, Intendant des Künstlerhauses Mousonturm, Frankfurt

 

Außerdem haben Sie Gelegenheit, die wichtigsten Partner des Ehrengastauftritts zu treffen: Die Stadt Oslo, repräsentiert von Anita Lindahl Trosdahl, Oppland fylkeskommune, repräsentiert von Even Alexander Hagen, und Thon Hotels, repräsentiert vom früheren Eintracht Frankfurt Fußballer Jan Åge Fjørtoft.

Im Anschluss an die Pressekonferenz laden wir Sie herzlich zu einem Empfang und persönlichen Gespräch ein.

Bitte melden Sie sich zur Pressekonferenz bis spätestens 31. Mai 2019 per E-Mail presse@norla.no an.

 

Det er den draumen

Det er den draumen me ber på

at noko vedunderleg skal skje,

at det må skje –

at tidi skal opna seg

at hjarta skal opna seg

at dører skal opna seg

at berget skal opna seg

at kjeldor skal springa –

at draumen skal opna seg,

at me ei morgonstund skal glida inn

på ein våg me ikkje har visst um.

 

Das ist der Traum

Das ist der Traum, den wir tragen,

daß etwas Wunderbares geschieht,

geschehen muß –

daß die Zeit sich öffnet,

daß das Herz sich öffnet,

daß Türen sich öffnen,

daß der Berg sich öffnet,

daß Quellen springen –

daß der Traum sich öffnet,

daß wir in einer Morgenstunde gleiten

in eine Bucht, um die wir nicht wußten.

 

* Gedicht von Olav H. Hauge/ Übersetzung von Klaus Anders

 

Für weitere Information zum Gastlandauftritt besuchen Sie bitte die Webseite www.norwegen2019.de

 

Sollten Sie vorab Fragen haben oder Interviewtermine vereinbaren wollen, melden Sie sich ebenfalls gerne unter den genannten Kontaktdaten. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Krystyna Swiatek, Annika Grützner und Sabrina Detje

 

Pressekontakt Ehrengast Norwegen

 

c/o Literaturtest | Adalbertstraße 5 | 10999 Berlin

Tel. +49 (0)30-531 40 70-20 | Fax +49 (0)30-531 40 70-99

E-Mail: presse@norla.no

Webseite: www.norwegen2019.de