BOOKFEST 2019: Exklusiver Starauftritt von Jo Nesbø mit seinem neuen Harry Hole-Krimi "Messer"

Einziger Deutschland-Auftritt zum neuen Buch

Der norwegische Bestsellerautor Jo Nesbø wird auf dem BOOKFEST der Frankfurter Buchmesse (16.-20. Oktober 2019) sein neues Buch "Messer – Ein Fall für Harry Hole" (Ullstein Verlag, Erscheinungstermin: 27. August 2019) vorstellen. Moderiert wird die Veranstaltung, die am Donnerstag, 17. Oktober um 20.00 Uhr im Congress Center der Messe Frankfurt stattfinden wird, von hr2-Moderator Alf Mentzer; der ehemalige Tatort-Star Oliver Mommsen übernimmt die deutsche Lesung.

Bekannt durch seine spannende Krimi-Reihe um den Ermittler Harry Hole, zählt Jo Nesbø mit rund 20 Millionen verkauften Büchern zu den erfolgreichsten norwegischen Krimi-Autoren. Die Lesung, welche in Zusammenarbeit mit hr2 Kultur, Ullstein Buchverlage, Hugendubel und dem Gastland Norwegen stattfindet, ist der einzige Deutschland-Auftritt zu seinem neuen Buch und damit ein großes Highlight im BOOKFEST Programm. Tickets sind bereits jetzt über www.bookfest.de erhältlich.

Die Jo Nesbø-Veranstaltung ist eine von zahlreichen Veranstaltungen, die im Rahmen des BOOKFEST 2019 stattfinden wird. Denn auch im zweiten Jahr sind außergewöhnliche Lesungen, Konzerte, Partys und Performances geplant, die Frankfurt für eine Woche in Festivalstimmung versetzen werden. Das gesamte Programm im Frankfurt Pavilion, im Congress Center der Messe Frankfurt und in angesagten Frankfurter Locations wird voraussichtlich im August auf www.bookfest.de zur Verfügung stehen.

2018 hatte das BOOKFEST mit 77 Veranstaltungen in 21 Locations ein abwechslungsreiches Programm geboten und lockte bereits bei der Festival-Premiere rund 25.000 Besucherinnen und Besucher an.

> Alle Pressemitteilungen und Pressefotos sowie weiteres Pressematerial finden Sie auf unserer Website. https://www.buchmesse.de/presse

 

Über die Frankfurter Buchmesse

Die Frankfurter Buchmesse ist mit über 7.500 Ausstellern aus 109 Ländern, rund 285.000 Besuchern, über 4.000 Veranstaltungen und rund 10.000 akkreditierten Journalisten und Bloggern die größte Fachmesse für das internationale Publishing. Darüber hinaus ist sie ein branchenübergreifender Treffpunkt für Player aus den Bereichen Bildung, Filmwirtschaft, Games, Wissenschaft und Fachinformation. Einen inhaltlichen Schwerpunkt bildet seit 1976 der jährlich wechselnde Ehrengast, der dem Messepublikum auf vielfältige Weise seinen Buchmarkt, seine Literatur und Kultur präsentiert. Die Frankfurter Buchmesse organisiert die Beteiligung deutscher Verlage an rund 20 internationalen Buchmessen und veranstaltet ganzjährig Fachveranstaltungen in den wichtigen internationalen Märkten. Die Frankfurter Buchmesse ist ein Tochterunternehmen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. https://www.buchmesse.de/

 

Kontakt für die Medien:

Presse & Unternehmenskommunikation Frankfurter Buchmesse
Katja Böhne, Leitung Marketing & Kommunikation, Tel.: +49 (0) 69 2102-138, press@buchmesse.de
Kathrin Grün, Leiterin Kommunikation, Tel.: +49 (0) 69 2102-170, gruen@buchmesse.de
Tina Pfeifer, PR Manager, Tel.: +49 (0) 69 2102-271, pfeifer@buchmesse.de