Direkt zum Inhalt

Noch 307 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

Kelly Luegenbiehl, Vice President International Originals bei Netflix, ist Sprecherin des Global 50 CEO Talks der Frankfurter Buchmesse 2019

Frankfurt, 9. Juli 2019 – Kelly Luegenbiehl, Vice President International Originals bei Netflix, wird die Sprecherin des diesjährigen Global 50 CEO Talks auf der Frankfurter Buchmesse (16.-20. Oktober 2019) sein. Der Global 50 CEO Talk findet am Mittwoch, den 16. Oktober 2019, von 14 bis 15 Uhr im Frankfurt Pavilion statt und wird von Livres Hebdo (Frankreich) präsentiert, in Kooperation mit Bookdao (China), buchreport (Deutschland), PublishNews (Brasilien), Publishers Weekly (USA) und der Frankfurter Buchmesse. Vorgestellt wird außerdem das internationale Verlagsranking „Global 50 Ranking of the International Publishing Industry 2019“.

Kelly Luegenbiehl wird eine Stunde lang Fragen von den Redakteuren der fünf Branchenmagazine über das Interesse von Netflix an internationalen Geschichten und Buchrechten für eigene Produktionen und Programme, über die Aufbereitung von verschiedensten lokalen Geschichten für ein globales Publikum und über Erfahrungen, die Netflix in der Zusammenarbeit mit Verlagen und Agenturen weltweit gemacht hat, beantworten. Die Veranstaltung wird von Juergen Boos, Direktor der Frankfurter Buchmesse, eröffnet und von Rüdiger Wischenbart moderiert.

Der Global 50 CEO Talk ist eine Kooperation von fünf führenden Branchenmagazinen und stellt traditionell das „Global 50 Ranking of the International Publishing Industry“ vor, das seit 2007 jährlich aktualisiert wird. Aktuell werden dort über 50 Unternehmen aufgeführt, die jeweils Umsätze von über 150 Millionen Euro aus dem Verlagsgeschäft melden. Der Global 50 CEO Talk auf der Frankfurter Buchmesse hat eine lange Tradition als Teil des Buchmesse-Programms.

Kelly Luegenbiehl ist Vice President International Originals bei Netflix und zuständig für Europa, den Nahen Osten und Afrika. In dieser Position beaufsichtigt sie die Entwicklung und Produktion der Netflix-Serien, die nicht in den USA spielen und gleichzeitig in 190 Ländern weltweit ausgestrahlt werden. Zuvor hatte Kelly Luegenbiehl bei der ABC Entertainment Group als Vice President Comedy and International gearbeitet. 2010 gehörte sie zu den von The Hollywood Reporter ausgewählten 35 erfolgreichsten Managern unter 35 Jahren und 2011 stand sie auf der „Hollywood’s New Leaders” Liste der Zeitschrift Variety.

Zur Teilnahme an der Veranstaltung ist eine Vorab-Registrierung notwendig: https://www.xing-events.com/Global50CEOTalk.html

 

Ein Pressefoto von Kelly Luegenbiehl finden Sie hier zum Download:
https://fbm.cloud.booklan.de/index.php/s/iCUO4uLBJIVJrxG

 

Kontakt Global 50 Ranking:
Rüdiger Wischenbart
ruediger@wischenbart.com

Kontakt für die Medien:
Presse & Unternehmenskommunikation Frankfurter Buchmesse
Katja Böhne, Leitung Marketing & Kommunikation, Tel.: +49 (0) 69 2102-138, press@buchmesse.de
Kathrin Grün, Leiterin Kommunikation, Tel.: +49 (0) 69 2102-170, gruen@buchmesse.de

Über das Global 50 Ranking der Verlagsbranche
Das Global 50 Ranking der Verlagsbranche (Global 50 Ranking of the International Publishing Industry © Livres Hebdo 2019), das seit 2007 jedes Jahr aktualisiert wird, listet aktuell 56 Unternehmen, die jeweils Umsätze von über 150 Millionen Euro aus dem Verlagsgeschäft melden.
Das Global Ranking der Verlagsbranche ist eine Initiative von Livres Hebdo (Frankreich) und wird in Kooperation mit Bookdao (China), buchreport (Deutschland), PublishNews (Brasilien) und Publishers Weekly (USA) veröffentlicht. Die Recherche übernimmt Rüdiger Wischenbart Content and Consulting.

Über Netflix
Netflix ist der weltweit führende Streaming-Anbieter von Unterhaltungsformaten mit über 148 Millionen zahlenden Mitgliedern in über 190 Ländern. Die Mitglieder haben Zugriff auf eine vielfältige Auswahl von Serien, Dokumentarfilmen und Spielfilmen in zahlreichen Sprachen. Sie können die Inhalte jederzeit, überall und mit fast jedem beliebigen internetfähigen Endgerät unbegrenzt streamen, ohne dauerhafte Verpflichtungen einzugehen. Die Angebote können jederzeit gestartet, unterbrochen und fortgesetzt werden, ganz ohne Werbeunterbrechungen.

Über die Frankfurter Buchmesse
Die Frankfurter Buchmesse ist mit über 7.500 Ausstellern aus 109 Ländern, rund 285.000 Besuchern, über 4.000 Veranstaltungen und rund 10.000 akkreditierten Journalisten und Bloggern die größte Fachmesse für das internationale Publishing. Darüber hinaus ist sie ein branchenübergreifender Treffpunkt für Player aus den Bereichen Bildung, Filmwirtschaft, Games, Wissenschaft und Fachinformation. Einen inhaltlichen Schwerpunkt bildet seit 1976 der jährlich wechselnde Ehrengast, der dem Messepublikum auf vielfältige Weise seinen Buchmarkt, seine Literatur und Kultur präsentiert. Die Frankfurter Buchmesse organisiert die Beteiligung deutscher Verlage an rund 20 internationalen Buchmessen und veranstaltet ganzjährig Fachveranstaltungen in den wichtigen internationalen Märkten. Die Frankfurter Buchmesse ist ein Tochterunternehmen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. https://www.buchmesse.de/