Direkt zum Inhalt

Noch 26 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

Frankfurter Buchmesse 2019: Einladung zur Vorschaupressekonferenz

Montag, 9. September 2019 um 11.00 Uhr im Haus des Buches

Die Frankfurter Buchmesse (16.-20. Oktober 2019) stellt in diesem Jahr mit CREATE YOUR REVOLUTION – INITIATIVE FOR THE FUTURE OF CULTURE Menschen in den Mittelpunkt, die den Herausforderungen unserer Zeit mit kreativen Lösungsansätzen und revolutionären Ideen begegnen. Als wichtigste internationale Plattform für den Handel mit „creative intellectual property“ zeigt sie darüber hinaus mit der strategischen Kooperation zwischen THE ARTS+ und B3 – Biennale des bewegten Bildes, wie eng die Verzahnung von geistigem Eigentum und seiner Verwertung ist.

Die größte Fachmesse für Bücher, Medien und Inhalte ist zugleich Trendbarometer für Branchenentwicklungen: Mit neuen Bereichen auf der Messe, wie z.B. Frankfurt Audio, zeigt sie aktuelle Wachstumsmärkte auf und treibt mit zahlreichen Fachkonferenzen den professionellen Austausch voran. Als gigantisches Kulturevent erwartet die Messebesucherinnen und -besucher wieder tausende Veranstaltungen. Beim BOOKFEST, dem Festival für Literatur, Geschichten und Ideen der Buchmesse, werden während der Messewoche wieder zahlreiche Events stattfinden.

Wir möchten Ihnen gerne unsere politische Jahreskampagne sowie Themenschwerpunkte und neuen Bereiche der Frankfurter Buchmesse 2019 vorstellen und laden Sie herzlich ein zur

Vorschaupressekonferenz
am Montag, 9. September 2019, 11.00 Uhr,

im Haus des Buches
Braubachstraße 16, 60311 Frankfurt am Main

Es sprechen:

Juergen Boos, Direktor der Frankfurter Buchmesse
Angela Dorn, Hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst
Prof. Bernd Kracke, Präsident der Hochschule für Gestaltung (HfG) Offenbach und Künstlerischer Leiter der B3
Wolfgang Bergmann, Geschäftsführer ARTE Deutschland GmbH
Katja Böhne, Geschäftsleitung Marketing und Kommunikation, Frankfurter Buchmesse

Bitte geben Sie uns bis zum Freitag, 6. September 2019 Bescheid, ob Sie an der Pressekonferenz teilnehmen werden. Melden Sie sich einfach über unser Online-Formular an: https://en.xing-events.com/UJCJXUO.html

Fragen beantworten wir gerne telefonisch unter 069/2102-170 oder per Mail an press@buchmesse.de

 

> Alle Pressemitteilungen und Pressefotos sowie weiteres Pressematerial finden Sie auf unserer Website. https://www.buchmesse.de/presse

 

Über die Frankfurter Buchmesse

Die Frankfurter Buchmesse ist mit über 7.500 Ausstellern aus 109 Ländern, rund 285.000 Besuchern, über 4.000 Veranstaltungen und rund 10.000 akkreditierten Journalisten und Bloggern die größte Fachmesse für das internationale Publishing. Darüber hinaus ist sie ein branchenübergreifender Treffpunkt für Player aus den Bereichen Bildung, Filmwirtschaft, Games, Wissenschaft und Fachinformation. Einen inhaltlichen Schwerpunkt bildet seit 1976 der jährlich wechselnde Ehrengast, der dem Messepublikum auf vielfältige Weise seinen Buchmarkt, seine Literatur und Kultur präsentiert. Die Frankfurter Buchmesse organisiert die Beteiligung deutscher Verlage an rund 20 internationalen Buchmessen und veranstaltet ganzjährig Fachveranstaltungen in den wichtigen internationalen Märkten. Die Frankfurter Buchmesse ist ein Tochterunternehmen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. https://www.buchmesse.de/

 

Kontakt für die Medien:

Presse & Unternehmenskommunikation Frankfurter Buchmesse
Katja Böhne, Leitung Marketing & Kommunikation, Tel.: +49 (0) 69 2102-138, press@buchmesse.de
Kathrin Grün, Leiterin Kommunikation, Tel.: +49 (0) 69 2102-170, gruen@buchmesse.de