Direkt zum Inhalt

Noch 25 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

Expertenwissen für Verlag und Handel: Die Publishing Services & Retail Stage

Die Plattform für Innovationstreiber, Change-Manager und Organisationsentwickler mit 50 Experten in Halle 4.0 G 91

Die Publishing Services & Retail Stage auf der Frankfurter Buchmesse (16.-20. Oktober 2019) hat sich in den vergangenen vierzehn Jahren zur zentralen Anlaufstelle für Organisationsentwickler, Change-Manager und Innovationstreiber entwickelt.

Rund 50 Experten diskutieren an den Fachbesuchertagen von Mittwoch bis Freitag aktuelle und zukünftige Themen rund um Strategien, Prozesse, Produktion, Technologie und Retail.

„Die Publishing Services & Retail Stage wird auch 2019 wieder viele hochspannende Panels bieten. Der Fokus liegt wie immer auf den zentralen Herausforderungen der Branche“, erklärt Markus Wilhelm von der Publisher Consultants GmbH, der seit 2014 für die Plattform verantwortlich ist. „Die Zuschauer gewinnen wertvolle Impulse für die digitale Transformation in ihren Unternehmen und können hier vom Erfahrungsschatz der Experten aus der Praxis profitieren.“

Auf dem Programm stehen 12 Panels. Themen sind u.a.:

  • zukünftige Herausforderungen im Produktionsmanagement
  • Nachhaltigkeit in der Buchproduktion
  • zukunftssichere System-Architektur
  • Chancen der Prozessautomatisierung
  • Ziele und Herausforderungen der digitalen Transformation
  • digitales Mindset und vernetzte Arbeitsweisen
  • erfolgreiche Geschäftsmodellentwicklung
  • VLB-Tix und die Weiterentwicklung des Novitätensystems
  • neue Rationalisierungspotentiale bei Remissionen
  • Social Media im Buchhandel

 

Alle Veranstaltungen finden Sie im Veranstaltungskalender der Frankfurter Buchmesse nach der Bühnen-Auswahl „Publishing Services & Retail Stage (Halle 4.0 G 91)“: buchmesse.de/service/veranstaltungskalender

Website: buchmesse.de/highlights/publishingservices

 

Über die Frankfurter Buchmesse

Die Frankfurter Buchmesse ist mit über 7.500 Ausstellern aus 109 Ländern, rund 285.000 Besuchern, über 4.000 Veranstaltungen und rund 10.000 akkreditierten Journalisten und Bloggern die größte Fachmesse für das internationale Publishing. Darüber hinaus ist sie ein branchenübergreifender Treffpunkt für Player aus den Bereichen Bildung, Filmwirtschaft, Games, Wissenschaft und Fachinformation. Einen inhaltlichen Schwerpunkt bildet seit 1976 der jährlich wechselnde Ehrengast, der dem Messepublikum auf vielfältige Weise seinen Buchmarkt, seine Literatur und Kultur präsentiert. Die Frankfurter Buchmesse organisiert die Beteiligung deutscher Verlage an rund 20 internationalen Buchmessen und veranstaltet ganzjährig Fachveranstaltungen in den wichtigen internationalen Märkten. Die Frankfurter Buchmesse ist ein Tochterunternehmen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. https://www.buchmesse.de/

 

Kontakt für die Medien:

Presse & Unternehmenskommunikation Frankfurter Buchmesse

Katja Böhne, Geschäftsleitung Marketing & Kommunikation, Tel.: +49 (0) 69 2102-138, press@buchmesse.de

Kathrin Grün, Leitung Kommunikation, Tel.: +49 (0) 69 2102-170, gruen@buchmesse.de

Frank Krings, PR-Manager, Tel.: +49 (0) 69 2102-107, krings@buchmesse.de

> weitere Pressemitteilungen > https://www.buchmesse.de/presse/pressemitteilungen

> zu den Pressefotos > https://www.buchmesse.de/pressefotos/