Direkt zum Inhalt

 

Planen Sie Ihren Messebesuch

Die preisgekrönte Autorin Bernardine Evaristo ist Keynote-Sprecherin bei der Online-Konferenz der Frankfurter Buchmesse

Bernardine Evaristo

© Jenny Scott

Frankfurt, den 5. Oktober 2020 Die britische Autorin Bernardine Evaristo wird beim Publishing Insights Track der Online-Konferenz der Frankfurter Buchmesse, der am Mittwoch, den 14. Oktober 2020 auf www.buchmesse.de/conference stattfindet, die Keynote halten. Die preisgekrönte Autorin, die mit dem Booker Prize 2019 ausgezeichnet wurde, wird in ihrer Rede die Themen Diversität und Inklusion im Verlagswesen in den Fokus rücken.

Bernardine Evaristo, MBE, ist preisgekrönte Autorin mehrerer Belletristik- und Lyrikwerke, die Aspekte der afrikanischen Diaspora untersuchen. Ihr Roman Girl, Woman, Other (deutsche Ausgabe: Mädchen, Frau etc., erscheint 2021 bei Klett-Cotta) wurde 2019 mit dem Booker Prize und 2020 mit dem Fiction Book of the Year Award bei den British Book Awards ausgezeichnet. Darüber hinaus nahm der ehemalige US-Präsident Barack Obama den Roman in die Liste seiner 19 Lieblingsbücher des Jahres 2019 auf. Im Juni 2020 gewann sie zudem den Preis Author of the Year und es gelang ihr als erste Woman of Colour, auf Platz 1 der UK Sunday Times Taschenbuch-Bestsellerliste zu stehen. Ihr Werk umfasst Kritiken, Essays, Theaterstücke und Radiobeiträge und sie ist Herausgeberin und Gastredakteurin nationaler Publikationen, u.a. vom The Sunday Times Style Magazin. Bernardine Evaristo ist Professorin für kreatives Schreiben an der Brunel University in London und stellvertretende Vorsitzende der Royal Society of Literature.

Der Publishing Insights Track am 14. Oktober (15.00 bis 17.30 Uhr (MESZ)), bei dem Bernardine Evaristo die Keynote halten wird, ist Teil der Online-Konferenzreihe Frankfurt Conference der Buchmesse. Die weiteren Fachstränge von Frankfurt Conference sind: Academic & Scholarly (12. Oktober 2020), Rights & Licensing (13. Oktober 2020) und Audio (15. Oktober 2020). Zu den weiteren Sprecher*innen der Frankfurt Conference gehören James Daunt, CEO von Barnes & Noble und Managing Director von Waterstones; Ananth Padmanabhan, CEO von HarperCollins Publishers India; Núria Cabutì, CEO Penguin Random House Grupo Editorial; Jonathan Karp, President & Chief Executive Officer, Simon & Schuster; Sophie de Closets, CEO Fayard; Jenny Fry, Commercial Director bei Canongate; die renommierten Literaturagenten Andrew Nurnberg und Anna Soler-Pont; Magnus Nytell, Head of International Expansion bei Nextory; Videl Bar-Kar, Global Head of Audio bei Bookwire; Eva Kirstine Lægdsgaard, Co-founder & Chief of Strategic Relations, Podimo; Julie MacKay, Director of International Content Acquisition, Scribd; Javier Celaya, CEO von Dosdoce. com; Kristiina Hormia-Poutanen, Direktorin der Library Network Services an der Finnischen Nationalbibliothek; Dr. Paul Ayris, Pro-Vize-Provost bei UCL Library Services, und viele weitere.

Der Zeitplan des Fachstrangs Publishing Insights sowie das gesamte Konferenzprogramm sind hier zu finden: www.buchmesse.de/conference

Die Teilnahme an der Frankfurt Conference und am gesamten digitalen Fachprogramm der Buchmesse ist kostenfrei. Um auf die Livestreams zugreifen zu können, ist eine Registrierung bei My Book Fair erforderlich: https://services.book-fair.com/login/external

Ein Pressefoto von Bernardine Evaristo steht hier zum Download zur Verfügung (Copyright: © Jennie Scott): https://mvb.cloud.booklan.de/index.php/s/HYHP4fZBsJHKBSG


Kontakt für die Medien:
Presse & Unternehmenskommunikation Frankfurter Buchmesse
Katja Böhne, Leitung Marketing & Kommunikation, Tel.: +49 (0) 69 2102-138, press@buchmesse.de
Kathrin Grün, Leiterin Kommunikation, Tel.: +49 (0) 69 2102-170, gruen@buchmesse.de
Ines Bachor, PR Manager, Tel.: +49 (0) 69 2102-189, bachor@buchmesse.de