Direkt zum Inhalt

Noch 4 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

Eröffnungspressekonferenz zur Frankfurter Buchmesse 2021

Dienstag, 19. Oktober 2021
Zeit: 11.00-12.00 Uhr
Ort: ARD-Buchmessenbühne, Festhalle, Messegelände
Livestream: 
buchmesse.de

Sprache: deutsch/englisch

Sprecher*innen:

  • Juergen Boos, Direktor der Frankfurter Buchmesse
  • Karin Schmidt-Friderichs, Vorsteherin des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels 
  • Wolfgang Bergmann, Geschäftsführer ARTE Deutschland 
  • Dmitry Glukhovsky, Autor 
  • Mithu Sanyal, Kulturwissenschaftlerin, Journalistin und Schriftstellerin
  • Shila Behjat, Verantwortliche Redakteurin der ARTE-Dokumentation Wie wollen wir leben?

Bitte melden Sie sich hier für die Pressekonferenz an: https://www.guestid.de/fbm2021-presse

Interviewanfragen bitte an: press@buchmesse

 

Ehrengast Kanada 2021: Presserundgang durch den Ehrengast-Pavillon

Im direkten Anschluss an die Eröffnungspressekonferenz zur Frankfurter Buchmesse 2021 findet ein Presserundgang durch den Pavillon des Ehrengastes Kanada statt.

Dienstag, 19. Oktober 2021
Zeit: ca. 12.30 Uhr

Nähere Infos werden im Laufe des Septembers hier bekannt gegeben.

Bitte melden Sie sich auch für den Rundgang für die Pressekonferenz an: https://www.guestid.de/fbm2021-presse

Pressekontakt Ehrengast Kanada für weitere Informationen, Pressematerialien sowie Interview-Wünsche:
Anke Baur
Account Supervisor, Corporate Communications
FleishmanHillard Germany GmbH | Hanauer Landstraße 182 A | 60314 Frankfurt am Main | Germany
 T +49-69-405702-464 | M +49-172-1400323
 E anke.baur@fleishman.com

 

Eröffnungsfeier der Frankfurter Buchmesse 2021 (inkl. Eröffnung Ehrengast-Pavillon)

Dienstag, 19. Oktober 2021

Zeit: 17.00 bis ca. 18.30 Uhr
Livestream: buchmesse.de
Sprache: deutsch/englisch/französisch

Sprecher*innen:

  • Juergen Boos, Direktor der Frankfurter Buchmesse 
  • Karin Schmidt-Friderichs, Vorsteherin des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels
  • Dr. Nargess Eskandari-Grünberg, Bürgermeisterin der Stadt Frankfurt am Main
  • Dr. Philipp Nimmermann, Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
  • Prof. Monika Grütters MdB, Staatsministerin für Kultur und Medien
  • Ihre Exzellenz Mary May Simon, die Generalgouverneurin von Kanada
  • Deantha Edmunds, Inuk-Sopranistin
  • Margaret Atwood, Schriftstellerin (Live zugeschaltet aus Kanada)
  • Vivek Shraya, Autorin und Performance Künstlerin
  • Joséphine Bacon, Schriftstellerin (Live zugeschaltet aus Paris)

Nur für geladene Gäste.

 

Juergen Boos im Gespräch mit Kim Thúy und Michel Jean

Zeit: 10.00-10.30 Uhr
Ort: ARD-Buchmesse-Bühne, Festhalle
Livestream: buchmesse.de
Sprache: englisch

Kanada ist ein vielseitiges und multikulturelles Land, dessen Literatur derzeit vor neuen Stimmen und Perspektiven nur so strotzt. Juergen Boos, Direktor der Frankfurter Buchmesse, wird ein spannendes Gespräch mit zwei Schriftsteller*innen führen, die derzeit in der kanadischen Literaturszene für Furore sorgen.  Kim Thúy ist eine preisgekrönte Schriftstellerin, die im Alter von 10 Jahren zusammen mit einer Welle von Flüchtlingen, die in den Medien gemeinhin als „Boat People“ bezeichnet werden, Vietnam verließ und sich in Kanada niederließ.  Michel Jean ist ein Innu-Bestsellerautor, TV-Nachrichtensprecher und Enthüllungsjournalist, der vom Publikum in ganz Quebec verehrt und geschätzt wird. 

 

Frankfurt Studio: Inside Publishing: The impact of COVID-19 on the global publishing industry

Mittwoch, 20. Oktober 2021
Zeit: 11.00-11.45 Uhr
Ort: Live-Übertragung auf der Agora und auf buchmesse.de
Covid-19 hat einen enormen Einfluss auf die Weltwirtschaft. Auf dieser gemeinsam von der World Intellectual Property Organization (WIPO) und der Frankfurter Buchmesse organisierten digitalen Podiumsdiskussion wird der Chefökonom der WIPO, Carsten Fink, den WIPO Publishing Industry Report vorstellen und gemeinsam mit drei Branchenexperten die Auswirkungen von Covid-19 auf die Verlagsbranche näher beleuchten.
Mit: Carsten Fink, Chefökonom, WIPO; Bodour Al Qasimi, Präsidentin, Internationaler Verlegerverband (IPA);  Andre Breedt, Geschäftsführer, Nielsen Books; John Degan, Vorsitzender, Internationales Autorenforum.
Moderation: Benedicte Page, The Bookseller.

 

Frankfurt Studio: Inside Publishing: Global CEO Talk 2021

Mittwoch, 20. Oktober 2021
Zeit: 14.00-14.45 Uhr
Ort: Live-Übertragung auf der Agora und auf buchmesse.de

Beim Global 50 CEO Talk 2021 am Mittwoch, 20. Oktober 2021, um 14.00 Uhr werden tiefgreifenden Verwerfungen auf den internationalen Buchmärkten sichtbar gemacht. Es geht um eine Welle von Übernahmen bei Verlagskonzernen und Buchhandels-Ketten, aber auch um Business-Strategien, bei denen mehr denn je die Endkundschaft im Zentrum stehen. Zwei renommierte Gastredner*innen teilen vor dem Hintergrund des aktuellen „Global 50“ Verlagsranking ihre Einschätzungen und Perspektiven: Die New Yorker Investment Bankerin Robin Warner von Oaklin DeSilva+Philips, und Klaus Driever von der Münchner Allianz Gruppe, einem der führenden integrierten Finanzdienstleister weltweit.
Die Fragen an die Gäste stellen die Herausgeber*innen von Bookdao (China), buchreport (Deutschland), Livres Hebdo (Frankreich) und Publishers Weekly (USA). Moderiert wird die hybride Veranstaltung in Kooperation mit der Frankfurter Buchmesse und mit ReBoot Books von Rüdiger Wischenbart.

 

Frankfurt Studio: Inside Publishing: Accessibility Now: Will you be ready for the European Accessibility Act in 2025?

Mittwoch, 20. Oktober 2021
Zeit: 
15.00 Uhr-15.45 Uhr
Ort: 
Live-Übertragung auf der Agora und auf buchmesse.de
In weniger als vier Jahren wird das Europäische Gesetz zur Barrierefreiheit jeden in Europa ansässigen Verlag dazu verpflichten, seine E-Books in barrierefreien Formaten bereitzustellen. Diese Veranstaltung, die gemeinsam von der Federation of European Publishers (FEP), der Frankfurter Buchmesse, der International Publishers Association (IPA) und der World Intellectual Property Organization (WIPO) organisiert wird, konzentriert sich auf zwei Fragen: Was müssen Verlage tun und wie können sie die Vorgaben umsetzen? Im Rahmen der Veranstaltung findet auch die Preisverleihung des ABC International Excellence Award for Accessible Publishing der WIPO statt, der Verlage und Initiativen auszeichnet, die dazu beitragen, Bücher für alle zugänglich zu machen.

Mit: James Taylor, Direktor für Kommunikation und Publikationsfreiheit, IPA (Moderation); Laura Brady, House of Anansi; Rachel Comerford, Macmillan Learning; Cristina Mussinelli, LIA Foundation.

 

Canada Night - Kanadische Literatur im Rampenlicht der Frankfurter Buchmesse 2021

Mittwoch, 20. Oktober 2021
Zeit: 20.00 Uhr
Ort: ARD-Buchmessenbühne, Festhalle
Livestream: buchmesse.de
Sprache: englisch/deutsch

Kanada, Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2021, präsentiert einen Abend mit Autor*innengesprächen und kulturellen Darbietungen auf der Frankfurter Buchmesse 2021. Ausgewählte Autor*innen werden an drei literarischen Podiumsdiskussionen teilnehmen. Zudem wird der Abend von künstlerischen Live-Performances begleitet.

Das Programm der Canada Night wird vom Department of Canadian Heritage und Canada FBM2021 koordiniert. 

Akkreditierte Journalist*innen, die Interesse an einer Teilnahme haben, wenden sich bitte an press@buchmesse.de

 

Ehrengast Spanien 2022: Pressekonferenz zum Ehrengastauftritt

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Zeit: 10.00 - 11.00 Uhr
Ort: ARD-Buchmessenbühne, Festhalle, Messegelände
Livestream: buchmesse.de
Sprache: deutsch/englisch/spanisch
Lernen Sie das Projekt Spanien Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2022 kennen. Juergen Boos, Direktor der Frankfurter Buchmesse, Miquel Iceta Llorens, Minister für Kultur und Sport, María José Gálvez, Generaldirektorin der Abteilung Buch und Leseförderung des Ministeriums für Kultur und Sport, und Elvira Marco, Kuratorin des Ehrengastes Spanien auf der Frankfurter Buchmesse 2022, werden die Ziele des Projekts und die Höhepunkte des Programms vorstellen. Außerdem wird Laura Barrachina, Kulturjournalistin bei Radio Nacional de España, ein Gespräch mit den bekannten spanischen Schriftsteller*innen Elvira Lindo, Najat El Hachmi und Karmele Jaio moderieren. Den Abschluss der Veranstaltung bildet eine Dichterlesung von Mario Obrero, der im Alter von nur 18 Jahren mit dem renommierten nationalen Loewe-Preis für Poesie ausgezeichnet wurde.

Bitte beachten Sie, dass Sie ein Presseticket brauchen, um auf das Messegelände zu kommen. Falls noch nicht geschehen, können Sie hier Ihre Akkreditierung vornehmen: https://www.buchmesse.de/presse/akkreditierung. Nach der Akkreditierung melden Sie sich bitte zusätzlich hier für die Pressekonferenz an: https://www.guestid.de/fbm2021-presse

 

„hr2-Hörbuchnacht“ 

Donnerstag, 21.Oktober 2021 
Zeit:
 20:00 Uhr 
Ort: ARD-Buchmessenbühne, Festhalle, Messegelände
Livestream: buchmesse.de
Sprache: deutsch 

Teilnehmer*innen:

  • Elke Heidenreich mit ihrem neuen Hörbuch „Hier geht´s lang“  
  • Dagmar Manzel – zusammen mit Daniela Krien mit deren neuem Roman: „Der Brand“. 
  • Michael Krüger, Prof. Ulrich Herbert, Hans Sarkowicz und Christiane Collorio: „Jahrhundertstimmen“

Akkreditierte Journalist*innen, die Interesse an einer Teilnahme haben, wenden sich bitte an press@buchmesse.de

 

„ARD-Buchmessennacht“  

Freitag, 22. Oktober 2021 
Zeit: 20:00 Uhr
Ort:  ARD-Buchmessenbühne, Festhalle, Messegelände
Livestream: buchmesse.de
Sprache: deutsch / englisch

Teilnehmer*innen (alphabetisch): 

  • Johanna Adorján  
  • Stefan Aust 
  • Bülent Ceylan
  • John von Düffel
  • Volker Kutscher und Kat Menschik 
  • Helen Macdonald 
  • Eva Menasse  
  • Armin Nassehi 
  • Sven Regener  
  • der /die Gewinner*in des Deutschen Buchpreises 2021
  • Marina Weisband 

Akkreditierte Journalist*innen, die Interesse an einer Teilnahme haben, wenden sich bitte an press@buchmesse.de

 

 

ZEIT- Literaturtalk live von der Frankfurter Buchmesse

Samstag, 23. Oktober 2021
Zeit: 20.00 Uhr
Ort:  ARD-Buchmessenbühne, Festhalle
Livestream: buchmesse.de
 

Feuilleton-Chef Volker Weidermann (Mod.) lädt zum Literaturtalk auf der ARD-Buchmessenbühne mit namhaften Gästen ein.

Akkreditierte Journalist*innen, die Interesse an einer Teilnahme haben, wenden sich bitte an press@buchmesse.de

 

Gastrollen-Übergabe: Kanada – Spanien

Sonntag, 24. Oktober 2021
Zeit: 16.30 Uhr
Ort: ARD-Buchmessenbühne, Festhalle
Livestream: buchmesse.de
Sprache: deutsch/englisch/französisch/spanisch

Mit:

  • Juergen Boos, Direktor der Frankfurter Buchmesse)
  • Spanish Brass, Musikband;
  • Caroline Fortin, Vorsitzende von CanadaFBM2020/21
  • María José Gálvez Generaldirektorin für Bücher und Leseförderung, Spanish Ministry of Culture and Sport
  • Dany Laferrière, Autor
  • Manuel Vilas, Autor.

Moderation: Shila Behjat

Interview-Anfragen bitte per Mail an press@buchmesse.de