Direkt zum Inhalt

Noch 267 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

An das Wilde glauben - Lesung und Gespräch mit Nastassja Martin | Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum

23. Oktober 2021
Live now
DE
BOOKFEST city | Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum

„Ein Wunderwerk – in meinen Augen ist das absolute Weltliteratur! Selten hat mich ein Text so emotional berührt und intellektuell bereichert“ meinte der deutsche Literaturkritiker Denis Scheck in der Sendung „lesenswert Quartett“ als es um das Buch von Nastassja Martin ging. Im Senckenberg Naturmuseum präsentiert die französische Autorin und Ethnologin Nastassja Martin ihre autobiographische Erzählung „An das Wilde glauben“, die von ihrer Begegnung mit einem Bären auf einer Forschungsreise erzählt. Die spannende Geschichte, die unter dem Titel „Croire aux fauves“ erst auf Französisch erschien, ist für den Verlag Matthes und Seitz von Claudia Kalschauer ins Deutsche übersetzt worden. Moderiert wird die Lesung um „An das Wilde glauben“ von der neuen Senckenberg Naturmuseumsdirektorin Brigitte Franzen. Eine Kooperation des Institut français Frankfurt und des Senckenberg Naturmuseums Frankfurt, mit Unterstützung des Institut français Deutschland. Übersetzung aus dem Französischen: Heidi Ruppert

 

So können Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen:
Der Besuch dieser BOOKFEST Veranstaltung kostet 12 Euro Eintritt und es ist eine vorherige Registrierung nötig. Bitte registrieren Sie sich unter nachfolgendem Link: https://museumfrankfurt.senckenberg.de/de/kalender/

 

Veranstaltungsort:
Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt am Main
Google Maps: Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum

Speaker