Direkt zum Inhalt

 

Planen Sie Ihren Messebesuch

vers*Ungarische Lyrikerinnen in Europa | Steigenberger Frankfurter Hof

23. Oktober 2021
Live now
DE
BOOKFEST city | Steigenberger Frankfurter Hof

Ein literarischer Abend mit Anne-Marie Kenessey und Anna Terék Es steht außer Frage, dass sich Literatur mit den kulturellen Ideen und Erfahrungen anderer auseinandersetzt und grundsätzlich interkulturell angelegt ist. Es ist ebenfalls unumstritten, dass Herkunft, Heimat und kulturelle Erfahrungen eine wesentliche Rolle bei der Entstehung einzelner Werke spielen. Was bedeutet das Ungarntum für Autorinnen, die zerstreut in Europa leben? Wie spiegeln sich die individuellen Voraussetzungen im Leben und Werk? Anhand der zuletzt erschienen Bände der Dichterinnen Anne-Marie Kenessey aus der Schweiz (flügelnüsse und Schädelklopfer KLAK 2020) und Anna Terék aus Ungarn (Tote Frauen KLAK 2020) spricht die Literaturwissenschaftlerin und Journalistin Júlia Schröder über diese und ähnlich spannende Fragen. Das interessante Autorengespräch wird mit der Musikperformance der Oboistin Lilla Mokbel Nyeste begleitet.
Moderation: Júlia Schröder
Es liest: Barbara Stoll
Dometscherin: Judit Trombitás
Musik: Lilla Mokbel-Nyeste (Oboe)

 

So können Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen:
Der Besuch dieser BOOKFEST Veranstaltung ist kostenlos aber es ist eine vorherige Registrierung nötig. Bitte registrieren Sie sich unter nachfolgendem Link: https://www.xing-events.com/Bookfestcity_Ungarischeautorinnen

 

Veranstaltungsort:
Steigenberger Frankfurter Hof
Am Kaiserplatz, Bethmannstraße 33
60311 Frankfurt am Main
Google Maps: Steigenberger Frankfurter Hof

Speaker