Direkt zum Inhalt
Zurück
Porträt von Khir Johari

© privat

Khir Johari

Khir Johari ist im historischen Kampong Gelam in Singapur geboren und aufgewachsen, in seinem Elternhaus Gedung Kuning, einem Schatzhaus für kulinarisches Wissen und Rezepte.
Khir studierte Mathematik an der Santa Clara University, einer Jesuitenuniversität in Kalifornien. Anschließend absolvierte er einen Master in Pädagogik an der Stanford University.
Seit seiner Rückkehr nach Singapur konzentriert sich Khir auf die Erforschung der Essenskulturen des maritimen Südostasiens. Er nutzt jede Gelegenheit, um mündliche Überlieferungen zu dokumentieren und Objekte der materiellen Kultur wie alte Publikationen, Artefakte, Textilien und Musik zu bewahren. Im Jahr 2016 wurde er zum Vizepräsidenten der Singapore Heritage Society gewählt, um die öffentliche Bildung und die Interessenvertretung zu fördern. Khir schreibt gerne Artikel und hält Vorträge über Geschichte, Kulturerbe und Kultur.

Vergangene Veranstaltungen

23. Oktober 2022,

Gastronomische Reisen durch den Archipel: Eine Singapur-Geschichte

Zurück