Direkt zum Inhalt
Zurück
Speaker Frankfurter Buchmesse

Mamadou Aliou Sow

Gründer und Direktor
Conakry International Children's Book Fair

Als ausgebildeter Lehrer begann Aliou Sow mit der Gründung seines Verlags "Editions Ganndal" mit der Herausgabe von Kinderbüchern, Schulbüchern und ergänzendem Lesematerial, sowohl in französischer Sprache als auch in den lokalen Sprachen Guineas.
Aliou war jahrelang Vorsitzender des Afrikanischen Verlegernetzwerks (APNET) und ist derzeit Vorsitzender des Nationalen Verlegerverbands von Guinea (ASSEGUI).
Außerdem ist er Mitglied des UNESCO-Schulbuchsachverständigenausschusses und ein führendes Mitglied der ADEA-Sektion für Bücher und Lernmaterialien (frankophones Afrika). Aliou Sow bietet der Weltbank, der ADEA, der UNESCO, dem Institut français, der Global Book Alliance und anderen internationalen Organisationen technische Unterstützung als Berater im Bildungsbereich, insbesondere als Schulbuchspezialist.
Außerdem ist Aliou Sow der Gründer und Leiter der internationalen Kinderbuchmesse in Conakry: Salon International du livre de jeunesse de Conakry, die jedes Jahr im November in Guinea stattfindet.

Vergangene Veranstaltungen

21. Oktober 2022,

The Book Fair Directors' Round Table: Themen und Aussichten

Zurück