Direkt zum Inhalt
Zurück
Peter Svetina

© Saša Kovačič

Peter Svetina

Autor

Peter Svetina absolvierte die Philosophische Fakultät in Ljubljana mit einem Abschluss in Slowenistik und einer Promotion in früher slowenischer Poesie. Nach seinem Abschluss an derselben Fakultät war er zunächst Assistent für slowenische Literatur, dann für kurze Zeit Leiter der Pionierbibliothek in Ljubljana. Seit 2003 ist er am Institut für Slavistik der Universität Klagenfurt tätig (seit 2007 als außerordentlicher Professor).

Er schreibt Fach- und Wissenschaftsartikel über ältere slowenische Literatur, slowenische Poesie und Jugendliteratur. Er hat die Anthologie älterer slowenischer Jugendliteratur, Pioniere auf der Promenade herausgegeben. Im Werk Schmetterlinge und Mechanik beschäftigt er sich vor allem mit dem Verständnis slowenischer Jugendliteratur in Bezug auf den gesellschaftlichen Kontext. Er beteiligt sich auch an der Erstellung von Lehrbüchern und übersetzt aus anderen Sprachen (Englisch, Tschechisch, Deutsch und Kroatisch).

Er schreibt vor allem für Kinder und Jugendliche. Sein erstes Bilderbuch war O mrožku, ki si ni hotel striči nohtov (Über das Walross, das sich nicht die Nägel schneiden wollte) erschien 1999, kurz darauf folgte ein Puppenspiel. Einige seiner Gedichte und Geschichten wurden in Fremdsprachen (Englisch, Deutsch und Koreanisch) übersetzt. Er schreibt auch Gedichte für Erwachsene. Die erste Sammlung Kavarna v prvem nadstropju (Café im Ersten Stock) wurde 2001 veröffentlicht.

Vergangene Veranstaltungen

20. Oktober 2022,

Slowenien-Pressekonferenz

Zurück