Direkt zum Inhalt

 

Planen Sie Ihren Messebesuch

Zurück
Royd Tolkien

© Royd Tolkien (Rechteinhaber), Christopher Doyle (Fotograf)

Royd Tolkien

Autor

Als Urenkel von J. R. R. Tolkien wuchs Royd mit Geschichten und Unterhaltung auf und hatte die Charaktere aus »Der Hobbit« fest in seiner Fantasie verankert. Nach Schauspielrollen in Peter Jacksons »Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs« und »Der Hobbit: Smaugs Einöde« war Royd entschlossen, die Produzentenlaufbahn einzuschlagen. Er produzierte zwei Filme und arbeitete an weiteren, als bei seinem jüngeren Bruder Mike 2012 die Motoneuron-Erkrankung ALS diagnostiziert wurde. Sofort stellte Royd alle Tätigkeiten ein, um sich um Mike zu kümmern, bis dieser am 28. Januar 2015 verstarb.

Seitdem hat Royd den Dokumentarfilm »There’s a Hole in My Bucket« über seine Reise durch Neuseeland fertiggestellt, auf der er die bucket list abarbeitete, die Mike ihm hinterlassen hat. Er lebt in Wales.

22. Oktober 2021
The Hof
Royd Tolkien: Bucket List – Eine Reise über meine Grenzen hinaus
Zurück