Direkt zum Inhalt

Noch 84 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

News.

Über die größte Contentmesse der Welt gibt es immer Neues zu erfahren. Informieren Sie sich hier über aktuelle Events, Interviews und Gewinnspiele.

2021

  • Kay Meseberg

    Interview

    Die Einladung an das Publikum, selbst aktiv zu werden

    Die Ausspielung, Entstehung und Weiterentwicklung von Inhalten ist so hybrid wie nie zuvor. Welche Rolle nehmen Konsument*innen zukünftig ein und wie beeinflussen Technologien wie Virtual Reality oder Augmented Reality Erlebnisse und Geschäftsmodelle? Im Interview mit Kay Meseberg, Head of Mission Innovation bei ARTE, haben wir über branchenübergreifende Verknüpfungen und Besonderheiten der kulturellen Filmbranche gesprochen.

  • Simone Lippold

    Interview

    Das Potenzial von branchenübergreifender Zusammenarbeit erkennen und nutzen

    Vor welchen Herausforderungen steht die europäische Kreativ- und Kulturwirtschaft? Welches Potenzial hat eine branchenübergreifende Zusammenarbeit verschiedener Akteure der Content-Industrien? Wir haben mit Simone Lippold, Head of Innovation Development der Börsenvereinsgruppe, über aktuelle Fragen, Chancen und neue Ansätze gesprochen.

  • Thilo Schmid, Geschäftsführer Verlagsgruppe Oetinger

    News

    „Ein ungewohnter Weg für die Buchbranche“

    Vom Buch zum Film, zum Game - und umgekehrt! In kaum einem Segment der Publishing Branche werden Geschichten und Charaktere so innovativ entwickelt und verwertet wie im Kinder- und Jugendbuch. Zeit für ein Interview mit Thilo Schmid, Geschäftsführer Verlagsgruppe Oetinger und preisgekrönter migo-Verleger!

  • Hallenplan Frankfurter Buchmesse

    News

    Frankfurter Buchmesse startet Anmeldung für Aussteller*innen

    Verlage können sich ab jetzt für die 73. Frankfurter Buchmesse (20.-24. Oktober 2021) anmelden. Anmeldeschluss ist der 31. Mai 2021. Die Messe steht unter dem Motto Wiederbegegnung (re:connect): Sie ist als Präsenzveranstaltung mit ergänzenden digitalen Formaten geplant, und kann flexibel an die pandemische Entwicklung angepasst werden. Im Fokus stehen der internationale Rechtehandel und reichweitenstarke Angebote für das Publikum. Als Ehrengast präsentiert sich Kanada.

  • Marie-Ève Thuot

    News

    "Ich glaube, dass es einer erfolgreichen Literaturverfilmung gelingt, auf ihre eigene Art und Weise etwas auszudrücken, was nur das Medium Film erreichen kann – basierend auf der Romanvorlage."

    Gleich zwei von zehn Büchern, die beim Pitching-Event "Books at Berlinale" einem Publikum von Filmproduzent*innen vorgestellt wurden, kamen dieses Jahr aus Kanada, dem Ehrengastland der Frankfurter Buchmesse 2021.  "The Confetti Flight Path" (La Trajectoire Des Confettis) von Marie-Ève Thuot ist ein multigenerationaler Roman, dessen Charaktere in sozialen Normen gefangen sind und alle langsam die Grenzen des Anstands für sich ausloten. Wir haben mit ihr über die Möglichkeit gesprochen, dass ihr Buch verfilmt werden könnte. 

  • Nina Bunjevac

    News

    "Das ist etwas Neues für mich, und ich bin ein ziemlicher Fan von allem Neuen und Unerwarteten."

    Gleich zwei von zehn Büchern, die beim Pitching-Event "Books at Berlinale" einem Publikum von Filmproduzent*innen vorgestellt wurden, kamen dieses Jahr aus Kanada, dem Ehrengastland der Frankfurter Buchmesse 2021. Nina Bunjevac' Graphic Novel "Vaterland" erzählt die Geschichte ihrer Familie zwischen Kanada und Jugoslawien, die Biographie ihres Vaters und ihre eigene Suche nach ihm. Wir haben mit der Autorin über die Möglichkeit, dass ihr Buch verfilmt werden könnte, gesprochen.

  • Berlinale 2021_Frank Kroll

    News

    „Handlung, Figuren, Thema, Konflikte, ein besonderer Blickwinkel oder Identifikationsmöglichkeiten"

    Die Pitchveranstaltung "Books at Berlinale", die im Rahmen des Berlinale Co-Production Market – in Kooperation mit der Frankfurter Buchmesse - bereits seit 2006 jährlich aktuelle Neuerscheinungen und Bestseller ins Rampenlicht rückt, fand am 4. März zu ihrem 15. Jubiläum erstmals online statt. Unter den zehn Büchern, die aus 160 Einsendungen für die Präsentation ausgewählt wurden, war auch der Siegertitel des Deutschen Buchpreises 2020, "Annette, ein Heldinnenepos" von Anne Weber, vertreten von der Agentur Kroll. Wir haben vor der Veranstaltung haben mit Agent Frank Kroll über seine Erfahrung mit dem Format und mit Literaturverfilmungen im Allgemeinen gesprochen.

  • Monica Wellmann

    Interview

    „Nur Produkte, die sichtbar sind, finden auch den Weg zu den Käuferinnen und Käufern.“

    Im Interview mit Dr. Monica Wellmann haben wir darüber gesprochen, wie der Buchhandel und die Spielebranche von einer engeren Zusammenarbeit in Sachen Discoverability profitieren und das Cross-Selling ausbauen können.

  • Frau-liest-in-Buchhandlung

    News

    Austausch: Förderung von übersetzerischen Leistungen bleibt zentral für die verlegerische Vielfalt

    Am 25. und 26. Februar 2021 trafen sich 15 Akteure und Anbieter der Übersetzungsförderung aus dem deutschsprachigen Raum online.

  • Stephanie Lange

    Interview

    Lesemotive

    Bei der Kundenbindung ist es wie in der Liebe: Geweckte Erwartungen müssen erfüllt werden, sonst heißt es Frust statt Lust bei Buchkäufer*innen: Von einem Mogelpackungseffekt ist derzeit jedes zweite Buch betroffen. Zeit für ein Interview über den neuen Lesemotive-Standard mit Stephanie Lange von der MVB.