2. Frankfurter Buchmesse Kickoff Run startet am 7. Oktober

Aussteller und Fachbesucher können sich ab sofort anmelden

Frankfurt, 28. Juni 2018 – Zum zweiten Mal findet am Wochenende vor der Frankfurter Buchmesse (10.-14. Oktober 2018) der „Frankfurter Buchmesse Kickoff Run” statt. Der 5 Kilometer lange „Fun Run“ entlang des Mains wird von der Frankfurt Book Fair New York Inc. zusammen mit der Frankfurter Buchmesse und dem mediacampus frankfurt organisiert und bietet Ausstellern und Fachbesuchern der Buchmesse eine Gelegenheit, sich kennenzulernen. Der Lauf startet am Sonntag, 7. Oktober, um 17 Uhr am Clubhaus des Frankfurter Rudervereins von 1865 (Alte Brücke, Frankfurt). Aufgrund der begrenzten Anzahl der Startplätze ist eine Anmeldung per E-Mail an Riky Stock, Frankfurt Book Fair New York Inc., erforderlich: rikystock@book-fair.com.

Der Kickoff Run wird zugunsten von Room to Read, einer gemeinnützigen Organisation, die sich für die Alphabetisierung von Kindern und für Bildung für Mädchen engagiert, ausgetragen. Die Teilnahme am Lauf ist kostenlos, die Läufer können jedoch eine persönliche Spende entrichten. 10 US-$ ermöglichen es der Organisation, zehn neue Bücher an Schulen zu spenden. Für 25 US-$ kann ein ganzes Regal voller Bücher angeschafft werden (http://www.roomtoread.org/).

Der erste Buchmesse Kickoff Run, bei dem Literaturagenten, Verlagsmitarbeiter und weitere Branchenvertreter zusammenkamen, wurde 2017 vom New Yorker Büro der Frankfurter Buchmesse ins Leben gerufen. Die Idee dafür war bei einem Gespräch zwischen Cecilia de la Campa von Writers House und Juergen Boos, Direktor der Frankfurter Buchmesse, entstanden.

Cecilia de la Campa, Executive Director, Global Licensing and Domestic Partnerships bei Writers House, sagt über den Buchmesse Kickoff Run: „Das Beste an dem Lauf ist es, mit Personen aus der ganzen Welt und aus verschiedenen Bereichen der Verlagsbranche Kontakte zu knüpfen. Schnell entwickelt man Teamgeist und feuert einander an. Der leichte Muskelkater und das wissende Lächeln der anderen Teilnehmer waren auf der letzten Buchmesse eine wunderbare Erinnerung an den Spaß, den wir alle hatten.”

Sarah Perillo, Foreign Rights Manager bei Curtis Brown, sagt über den Lauf: „Der Kickoff Run hat im letzten Jahr sehr viel Spaß gemacht. Es war eine tolle Gelegenheit, alte und neue Freunde aus der Verlagsbranche vor dem Messebeginn zu treffen. Außerdem wurden Spenden für einen guten Zweck gesammelt. Ich freue mich schon sehr auf den diesjährigen Lauf. Nach einem 8-Stunden Flug von New York nach Frankfurt sind frische Luft und Bewegung genau das Richtige!”

Für weitere Informationen – zum Zuschauen und zur Teilnahme am Lauf – wenden Sie sich bitte per E-Mail an Riky Stock, Frankfurt Book Fair New York Inc.: rikystock@book-fair.com.

 

Über die Frankfurter Buchmesse
Die Frankfurter Buchmesse ist mit über 7.300 Ausstellern aus 102 Ländern, rund 286.000 Besuchern, über 4.000 Veranstaltungen und rund 10.000 akkreditierten Journalisten und Bloggern die größte Fachmesse für das internationale Publishing. Darüber hinaus ist sie ein branchenübergreifender Treffpunkt für Player aus der Filmwirtschaft und der Gamesbranche. Einen inhaltlichen Schwerpunkt bildet seit 1976 der jährlich wechselnde Ehrengast, der dem Messepublikum auf vielfältige Weise seinen Buchmarkt, seine Literatur und Kultur präsentiert. Die Frankfurter Buchmesse organisiert die Beteiligung deutscher Verlage an rund 20 internationalen Buchmessen und veranstaltet ganzjährig Fachveranstaltungen in den wichtigen internationalen Märkten. Mit der Gründung des Frankfurter Buchmesse Business Clubs bietet die Frankfurter Buchmesse Unternehmern, Verlegern, Gründern, Vordenkern, Experten und Visionären ideale Voraussetzungen für ihr Geschäft. Das 2016 entwickelte Format THE ARTS+ ist Messe, Business Festival und ein internationaler Treffpunkt der Kultur- und Kreativindustrie. Ziel ist es, die Potentiale der Digitalisierung für kreative Inhalte zu nutzen und neue Geschäftsfelder zu erschließen. Die Frankfurter Buchmesse ist ein Tochterunternehmen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. www.buchmesse.de

Kontakt für die Medien:
Presse & Unternehmenskommunikation Frankfurter Buchmesse Katja Böhne, Geschäftsleitung Marketing & Kommunikation, Tel.: +49 (0) 69 2102-138, press@book-fair.com
Kathrin Grün, Leitung Kommunikation, Tel.: +49 (0) 69 2102-170, gruen@book-fair.com
Ines Bachor, PR Manager, Tel.: +49 (0) 69 2102-189, bachor@book-fair.com

weitere Pressemitteilungen > www.buchmesse.de/pressemitteilungen/
zu den Pressefotos > www.buchmesse.de/pressefotos/