Direkt zum Inhalt

Noch 312 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

Frankfurter Buchmesse Publishers' Tour Cannes: Call for Applications

FBM baut Partnerschaft mit Shoot The Book! in Cannes aus und organisiert erstmals eine Publishers' Tour / Bewerbungsfrist endet am 24. Februar 2019

Die 72. Internationalen Filmfestspiele von Cannes finden vom 14. bis 25. Mai 2019 statt. Die Frankfurter Buchmesse (16.-20. Oktober 2019) veranstaltet zu diesem Anlass erstmals eine Publishers' Tour in Cannes: Sechs Verlage aus Deutschland und Verlage aus den Ländern zukünftiger Ehrengäste sind eingeladen, an der Tour teilzunehmen.

Seit 2017 ist die Frankfurter Buchmesse an dem Veranstaltungsformat „Shoot the Book!“ – organisiert von SCELF (Société Civile des Editeurs de Langue Française) und dem Institut Français, in Zusammenarbeit mit Marché du Film und dem Festival de Cannes – beteiligt. Die jetzt erstmals organisierte Publishers' Tour ist ein zweitägiges Programm für Verlage, inklusive der Akkreditierung für Marché du Film, einem Networking-Lunch, einer exklusiven Marché du Film-Tour, einer Podiumsdiskussion und einer Einladung zu der Pitching-Session am 21. Mai. Dazu gehört außerdem der Zugang zur Online-Plattform des Filmfestivals, ein weiteres Networking-Lunch und ein reservierter Tisch bei der B2B-Veranstaltung Shoot the Book! Rendez-Vous.

Im Rahmen der Tour gibt es außerdem die Möglichkeit, an zwei Veranstaltungen teilzunehmen: an der traditionellen Pitching-Session "Shoot the Book!" am 21. Mai und die neue Veranstaltung "Shoot the Book! Rendez-Vous", ein Networking-Event für Verlage und Produzenten, am 20. Mai.

Shoot the Book!, 2014 erstmals von SCELF initiiert, ist eine besondere Gelegenheit für Verlage, ausgewählte Bücher mit hohem Verfilmungspotenzial einem internationalen Filmproduzenten-Publikum zu präsentieren. Die teilnehmenden Verlage der Publishers‘ Tour können vorab zwei Titel einreichen. Wenn diese Bücher es dann in die Juryauswahl schaffen, werden diese am 21. Mai um 10 Uhr im Salon des Ambassadeurs bei den Filmfestspielen in Cannes präsentiert. Auf die Session folgt eine Cocktailstunde, bei der sich die Produzenten und Verlage über die präsentierten Stoffe austauschen können.

Neu: Shoot the Book! Rendez-Vous

Erstmals organisieren SCELF und das Institut Français (mit Marché du Film und Festival de Cannes) auch eine neue Veranstaltung: Shoot the Book! Rendez-Vous. Diese Veranstaltung soll die traditionelle Pitching-Session ergänzen und zielt darauf ab, einen internationalen Audiovisual Rights Market bei den Filmfestspielen zu etablieren. Hier werden Experten aus der französischen und internationalen Buchbranche erwartet, die für einen Austausch zur Verfügung stehen. Eine begrenzte Anzahl von Tischen ist für die von der Frankfurter Buchmesse eingeladene Delegation reserviert.

"Mit dieser Tour wollen wir noch engere Geschäftsbeziehungen zwischen der deutschen Verlagsbranche und der internationalen Filmwirtschaft fördern. Unser Ziel ist es, das internationale Bewusstsein für Verlage und Autoren zu schärfen und sicherzustellen, dass ihre Bücher im Filmgeschäft Beachtung finden. Literaturverfilmungen waren schon immer eine der Schlüsselkomponenten für internationale Blockbuster", erklärt Juergen Boos, Direktor der Frankfurter Buchmesse, das Engagement in Cannes.

Call for Applications

Wenn Sie an der Teilnahme an der Publishers' Tour in Cannes interessiert sind, senden Sie bitte eine E-Mail an film@book-fair.com. Für weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen steht Ihnen das Team der Frankfurter Buchmesse gerne zur Verfügung. Das Auswahlverfahren für "Shoot The Book! Rendez-Vous" funktioniert nach dem „First come, first served“-Prinzip. Die Deadline für die Einreichung von Beiträgen für die Pitching-Session ist der 24. Februar 2019.

> Alle Pressemitteilungen und Pressefotos sowie weiteres Pressematerial finden Sie auf unserer Website. https://www.buchmesse.de/presse

Kontakt für die Medien:

Presse & Unternehmenskommunikation Frankfurter Buchmesse
Katja Böhne, Leitung Marketing & Kommunikation, Tel.: +49 (0) 69 2102-138, press@book-fair.com
Kathrin Grün, Leiterin Kommunikation, Tel.: +49 (0) 69 2102-170, gruen@book-fair.com
Tina Pfeifer, PR Manager, Tel.: +49 (0) 69 2102-271, pfeifer@book-fair.com

Über die Frankfurter Buchmesse

Die Frankfurter Buchmesse ist mit über 7.500 Ausstellern aus 109 Ländern, rund 285.000 Besuchern, über 4.000 Veranstaltungen und rund 10.000 akkreditierten Journalisten und Bloggern die größte Fachmesse für das internationale Publishing. Darüber hinaus ist sie ein branchenübergreifender Treffpunkt für Player aus den Bereichen Bildung, Filmwirtschaft, Games, Wissenschaft und Fachinformation. Einen inhaltlichen Schwerpunkt bildet seit 1976 der jährlich wechselnde Ehrengast, der dem Messepublikum auf vielfältige Weise seinen Buchmarkt, seine Literatur und Kultur präsentiert. Die Frankfurter Buchmesse organisiert die Beteiligung deutscher Verlage an rund 20 internationalen Buchmessen und veranstaltet ganzjährig Fachveranstaltungen in den wichtigen internationalen Märkten. Die Frankfurter Buchmesse ist ein Tochterunternehmen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. https://www.buchmesse.de/