Direkt zum Inhalt

Noch 184 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

Círculo de Bellas Artes

Herausforderungen und Utopien im zeitgenössischen Theater (Spanische Sprache)

21.11.2020

Please login to see this video

You need a MyBookFair-Account to watch this video. Login and register here.

Login

Obgleich Madrid und Berlin weit auseinander liegen, fehlt es Roland Schimmelpfennig und Alfredo Sanzol, zwei der wichtigsten zeitgenössischen Theaterregisseure in Europa, nicht an Komplizenschaft und Gesprächsthemen.

Aufgrund der Pandemie sind neue Aufführungsarten entstanden, neue hybride Genres, neue Sende- und Aufnahmetechniken und anderes mehr. Beide Regisseure machen aber deutlich, dass dadurch weder die Aktivität noch die Kreativität aufgehört haben zu existieren. Dennoch ist das Theater diejenige künstlerische Ausdrucksform, die am stärksten von der Abwesenheit ihres physischen Publikums betroffen ist. Deshalb können beide nur von dem Moment träumen, wenn der Vorhang wieder aufgehen wird.