Direkt zum Inhalt

 

Planen Sie Ihren Messebesuch

Zurück
Steffen Mau

© Matthias Heyse

Steffen Mau

Autor
C.H. Beck 

Steffen Mau lehrt Makrosoziologie an der Humboldt-Universität zu Berlin. Zuletzt sind von ihm die Bücher „Das metrische Wir. Über die Quantifizierung des Sozialen“ (2017) und „Lütten Klein. Leben in der ostdeutschen Transformationsgesellschaft“ (2019) erschienen. Er wurde 2021 mit dem Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft ausgezeichnet. 

23. Oktober 2021
Frankfurt Studio Festival | Livestream
Die Neuerfindung der Grenze im 21. Jahrhundert: Die Süddeutsche Zeitung im Gespräch mit Steffen Mau
Zurück