Direkt zum Inhalt

Noch 238 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

Die Ehrengäste der vergangenen Jahre

Ein Rückblick auf den Messeauftritt der ehemaligen Gastländer der Frankfurter Buchmesse.

Rücksachau Ehrengast Norwegen

Jedes Jahr eine literarische Reise

Alles begann mit Italien. Während die Frankfurter Buchmesse bereits zuvor schon interessante Themenschwerpunkte setzte, zieht seit 1988 ein Ehrengast das Fach- und Privatpublikum an. Meist sind es Länder, aber auch sprachliche Regionen, die mit ihren Geschichten, ihrer reichhaltigen Kultur und ihrer Einzigartigkeit die Frankfurter Buchmesse bereichern.

Mit einem umfassenden kulturellen Rahmenprogramm aus Lesungen, Preisverleihungen, Verköstigungen landestypischer Spezialitäten, Ausstellungen und Performances kommt dem Ehrengast alljährlich ein besonderer Stellenwert auf der Messe und bei Veranstaltungen in der ganzen Stadt zu.

Die Gastländer der vergangenen Jahre

Norwegen:Der Traum in uns"

Georgien: Made by Characters"

Frankreich:Francfort en français"

Niederlande & Flandern:Dies ist, was wir teilen"

Finnland: Finnland. Cool."

Brasilien:Ein Land voller Stimmen"

Ehrengast 2019: Norwegen

„Der Traum in uns“  – unter diesem Motto präsentierte sich Norwegen 2019 auf der Frankfurter Buchmesse. Das Sehnsuchtsland, von den „glücklichsten Menschen der Welt“ bewohnt, ist nicht nur reich an Natur, Bergen und Wasser. Es ist ein Land mit langer literarischer Tradition und großartigen Geschichten. Norwegen lud uns zu einer Reise ein „in eine Bucht, um die wir nicht wussten“ – voller überraschender Begegnungen mit einer reichhaltigen Kultur und Literatur.

Norwegen - Der Traum in uns

Ehrengast Norwegen - Der Traum in uns

Das Ehrengastjahr 2019 in Zahlen

  • 510

    neue Titel in deutscher Sprache

  • 100

    norwegische Autorinnen und Autoren

  • 1120

    literarische und kulturelle Veranstaltungen

Geschichten aus dem hohen Norden Europas

Kunst, Kultur, Kreativität

Musiker auf der Frankfurter Buchmesse

Live on Stage: Norwegen

Mit zahlreichen inspirierenden Veranstaltungen war der Ehrengast auf der Frankfurter Buchmesse vertreten, u.a. in den Bereichen The ARTS+/B3 und Frankfurt Audio, in der Gourmet Gallery sowie auf den Bühnen von Frankfurt EDU und Frankfurt Kids, im Frankfurt Pavilion und auf der LitCam.

Books on Norway

Die internationale Buchausstellung im Ehrengast-Pavillon zeigte über 650 Titel von 214 Verlagen aus 31 Ländern, übersetzt in 26 Sprachen.

Ganz Frankfurt im Zauber Norwegens

Die ganze Stadt stand 2019 im Zeichen des Gastlandes Norwegen. Über das Jahr hinweg war der Ehrengast in der Mainmetropole präsent: bei Ausstellungen und Filmvorführungen, Musik-Events und Theatervorstellungen, Lesungen, Diskussionen und Workshops.

Bücher auf der Frankfurter Buchmesse

Eine lange Liste von Neuerscheinungen

Allein im Gastlandjahr, von Oktober 2018 bis Oktober 2019, sind 510 neue norwegische Titel in deutscher Sprache erschienen.

Allein im Gastlandjahr, von Oktober 2018 bis Oktober 2019, sind 510 neue norwegische Titel in deutscher Sprache erschienen.

Viele davon wurden auf der Frankfurter Buchmesse präsentiert – bei spannenden Lesungen und Signierstunden mit ihren Autoren.

Ehrengast 2018: Georgien

Unter diesem Motto präsentierte sich Georgien, das Land am Kaukasus, als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Im Mittelpunkt der Präsentation standen die 33 "characters" des einzigartigen georgischen Alphabets sowie die Geschichten und Autoren, die dahinterstehen.

Georgia – Made by Characters

Video zum Ehrengast Georgien auf der Frankfurter Buchmesse 2018 - "Georgia - Made by Characters"
2243-Ehrengast-Georgien-Büchertisch

Georgische Neuerscheinungen auf Deutsch

Die Frankfurter Buchmesse stellt jedes Jahr eine Übersicht mit deutschsprachigen Neuerscheinungen des Ehrengastes zur Verfügung.

Die Frankfurter Buchmesse stellt jedes Jahr eine Übersicht mit deutschsprachigen Neuerscheinungen des Ehrengastes zur Verfügung.

Hier finden Sie die vollständige Liste zum Download.

Ehrengast 2017: Frankreich

Unser Ehrengast Frankreich gab uns die Möglichkeit, den Reichtum, die thematische Vielfalt und Widersprüchlichkeit der französischsprachigen Literatur kennen zu lernen, die weit über die Staatsgrenzen unseres Nachbarlandes hinweg geschrieben und gelesen wird.

Francfort en français

Ehrengast Frankreich

Frankreich auf der Buchmesse
Frankreich als Ehrengast auf der Frankfurter Buchmesse

Informationen zum Buchmarkt in Frankreich

Der Aufwärtstrend in diesem Geschäftsfeld hält nun schon seit ein paar Jahren an und hat zu einem Wachstum von rund 120% innerhalb von zehn Jahren geführt.

Der Aufwärtstrend in diesem Geschäftsfeld hält nun schon seit ein paar Jahren an und hat zu einem Wachstum von rund 120% innerhalb von zehn Jahren geführt.

Frankreich präsentierte sich 2017 auf rund 2.500 qm im Ehrengast-Pavillon der Frankfurter Buchmesse. Tausende Besucher ließen sich dort täglich von dem abwechslungsreichen Rahmenprogramm begeistern und erlebten französische Literatur und Kultur hautnah.

Ehrengast 2016: Niederlande & Flandern

Es ist das Meer, das die Ehrengäste Niederlande und Flandern mit dem Gastgeberland Deutschland verbindet. So konnten die Besucher des Ehrengastpavillons über einen Literaturstrand schlendern und das ein oder andere Strandgut von flämischen und niederländischen Autoren für sich entdecken: von der Belletristik über das Sachbuch bis zur Poesie und Graphic Novel.

Dies ist, was wir teilen

Flandermn & Niederlande auf der Frankfurter Buchmesse

Informationen zum Buchmarkt in Flandern & den Niederlanden

Im 2.300 qm Ehrengast-Pavillon wurde die internationale Buchausstellung „Books on Flanders & the Netherlands“, mit rund 750 Titel aus 180 Verlagen und 26 Ländern präsentiert.

Im 2.300 qm Ehrengast-Pavillon wurde die internationale Buchausstellung „Books on Flanders & the Netherlands“, mit rund 750 Titel aus 180 Verlagen und 26 Ländern präsentiert.

Innerhalb der verschiedenen Messehallen präsentierten sich 144 niederländische und flämische Verlage auf insgesamt 1.612 qm.

Ehrengast 2015: Indonesien

Mit dem Ehrengast Indonesien konnten die Literatur, die Talente und die reiche Kultur eines der bevölkerungsreichsten Staaten der Welt entdeckt werden. Eine lange orale Tradition, expressive Lyrik sowie eine vielfältige Prosatradition prägen die Literatur des weltweit viertgrößten Landes.

17 000 Inseln der Imagination

Indonesien als Ehrengast auf der Frankfurter Buchmesse

Informationen zum Buchmarkt in Indonesien

Am Gemeinschaftsstand in Halle 4.0 präsentierten sich die indonesischen Verlage auf insgesamt 340 qm.

Am Gemeinschaftsstand in Halle 4.0 präsentierten sich die indonesischen Verlage auf insgesamt 340 qm.

Im Ehrengast-Pavillon zeigte die internationale Buchausstellung „Books on Indonesia“ rund 850 Übersetzungen von Titeln aus und zu Indonesien aus 180 Verlagen und 30 Ländern.

Ehrengast 2014: Finnland

Der Ehrengast Finnland präsentierte sich überraschend, mutig, kreativ, verrückt – eben cool. Auf zahlreichen Veranstaltungen erlebten die Besucher die Vielfalt der finnischen Literatur: von zeitgenössischen Werken über Klassiker, Poesie und Sachbüchern bis hin zu Comics, Graphic Novels sowie Kinder- und Jugendbüchern.

Finnland. Cool.

Ehrengast 2014 Finnland Bücher

Informationen zum Buchmarkt in Finnland

60 deutschsprachige Verlage hatten 215 finnische Titel im Programm.

60 deutschsprachige Verlage hatten 215 finnische Titel im Programm.

Die internationale Buchausstellung Books on Finland im Ehrengast-Pavillon zeigte rund 950 Übersetzungen von Titeln aus und zu Finnland aus 245 Verlagen und 35 Ländern.

Ehrengast 2013: Brasilien

Der Ehrengast Brasilien nutzte seine Chance, seine Verlagsbranche zu stärken und sich kulturell international zu präsentieren: bunt, vielseitig und stimmgewaltig. Die Besucher erlebten die unbändige kreative Energie der jungen Autoren aus einem Land der Rebellion, des Aufbruchs und der Zukunftsfreude.

Ein Land voller Stimmen

Brasilien als Ehrengast auf der Frankfurter

Informationen zum Buchmarkt in Brasilien

130 deutschsprachige Verlage hatten insgesamt 335 Neuerscheinungen, darunter 117 belletristische Titel, in ihr Programm aufgenommen.

130 deutschsprachige Verlage hatten insgesamt 335 Neuerscheinungen, darunter 117 belletristische Titel, in ihr Programm aufgenommen.

Die internationale Buchausstellung Books on Brasil im Ehrengast-Pavillon zeigte 1060 Bücher aus und zu Brasilien aus 309 Verlagen und 24 Ländern.

Bei Fragen, einfach fragen.

Simone Bühler

Nachricht senden

Auf den Punkt

Sie wollen noch mehr zu den Gastländern der Frankfurter Buchmesse erfahren? Wir beantworten gern all Ihre Fragen.