Direkt zum Inhalt

Sharing Innovation - A new generation of children’s content

Mexico City
15.-17. November 2021

CONTEC México

Die diesjährige Ausgabe von CONTEC, einer Veranstaltung, die Akteure der Verlags- und Kreativbranche zusammenbringt, wird sich mit der Illustration, der Kinderbuchbranche und dem visual storytelling befassen. Darüber hinaus wird sich die Veranstaltung auf crossmedia, Animation und Film konzentrieren.

Podiumsdiskussionen, Keynotes und ein Workshop zum Thema Illustration stehen ebenso auf dem Programm wie die traditionellen "Meet the Experts"-Gespräche.

An dem dreitägigen Treffen in Mexiko-Stadt, der vom Auswärtigen Amt und Acción Cultural Española aus Spanien unterstützt wird, nehmen Referenten aus Deutschland, Spanien und Mexiko teil.

Die Veranstaltung ist in diesem Jahr ein Kooperationsprojekt mit dem Centro Cultural de España, der Fundación para las Letras Mexicanas und IBBY México.

Alle von den Gesundheitsbehörden und den Institutionen vorgeschriebenen sozialen Distanzierungs- und Hygienemaßnahmen werden eingehalten, um eine sichere Veranstaltung zu gewährleisten.

Dieses Präsenz-Veranstaltung bietet eine neue Gelegenheit, die Verbindung zwischen Kinderliteratur und Innovation neu zu denken, z. B. neue Trends in der Illustration und im Design sowie die Anpassung von content an andere Formate und Geräte. Das Treffen bietet die Möglichkeit, die Verbindungen zwischen den verschiedenen Akteuren zu stärken, die am Prozess der Erstellung visueller Inhalte beteiligt sind.

Lassen Sie sich von den spannenden Gesprächen inspirieren!

Programm

Deutsch

Download

Español

Download
Illustration Projects

Projekte zur Illustration

Perspektiven von und für Illustratoren

Perspektiven von und für Illustratoren

Interessante Perspektiven verschiedener Generationen von Illustratoren können den Studierenden wichtige Anhaltspunkte geben, wenn sie versuchen, ihren Weg in der Buchverlagsbranche zu finden. Der Wissensaustausch wird durch Konferenzen und Workshops gefördert, die sowohl Theorie als auch gute Praxis miteinander verbinden.

The Children's Book Compass

Der Kinderbuchmarkt

Reorientierung, um junges Publikum zu erreichen

Reorientierung, um junges Publikum zu erreichen

Themen wie die Situation der Kinderbuchbranche in Mexiko, Spanien und Deutschland, ihre neue Dynamik und die Neuausrichtung der Branche, um spezifische Zielgruppen in das Kinderbuchuniversum zu integrieren, werden im Mittelpunkt der Debatte stehen. Außerdem werden die Herausforderungen der zeitgenössischen Kinderliteratur für Verleger, Autoren und Künstler erörtert.

Crossmedia

Crossmedia

Die Welt ist multisensorisch

Die Welt ist multisensorisch

Heutzutage, aber noch mehr in der Zukunft, werden Animationsfilme, audiovisuelle Projekte und Bilderbücher eine noch wichtigere Rolle im Bereich der Kulturindustrie spielen. Digitale Medien haben die Art und Weise, wie man sich dem Inhalt eines Buches nähert, drastisch verändert, und es gilt, neue Wege des storytelling zu finden.

CONTEC Latam

Auf der Frankfurter Buchmesse treffen sich die Schlüsselakteure der Content-Industrie um sich über Trends, Entwicklungen und Erfahrungen auszutauschen.

Eines der Ziele der Frankfurter Buchmesse besteht darin, durch Workshops und Konferenzen den internationalen Buchmarkt zu verstärken und konsolidieren. Auf diese Weise wird die „Frankfurter Erfahrung“ an andere Orte gebracht. Unter der Marke CONTEC, die die Frankfurter Buchmesse eingeführt hat, wird ein Raum zur Reflexion über die Herausforderungen und Chancen in der Content-Industrie sowie ein Treffpunkt für Fachleute und Experten der Buch-, Kultur- und Kreativindustrien etabliert, die sich über Erfahrungen austauschen, Synergien generieren und neue Geschäftsmöglichkeiten erkunden. In den letzten Jahren waren die Hauptthemen Innovation, Technologie, Geschäftsmodelle für die Buchindustrie sowie die Verbindungen zu anderen Kreativindustrien. Dabei standen Metadaten, Self-publishing, Marketingdiversifizierung, Kooperation unter den Buchhandlungen, Analyse des Nutzerverhaltens sowie neue Geschäftsmodelle wie Hörbücher im Fokus. Internationale Sprecher aus Ländern wie Deutschland, Frankreich, USA, Großbritannien, Kanada, Indien, Dänemark, Polen, der Schweiz, Schweden und allen iberoamerikanischen Ländern haben an den verschiedenen Events teilgenommen.

Neue Wege für den Content

Alle Kreativindustrien haben einen gemeinsamen Nenner: Content.

Content kann nicht mehr an einem Format oder einer Branche gebunden sein und muss somit von einer Kreativindustrie zu der nächsten übergehen können. Content muss je nach Format und Nutzung flexibel und anpassungsfähig sein.

Die aktuellen Geschäftsmodelle könnten viel profitabler sein, wenn die Wertschöpfungskette auf andere Kreativindustrien erweitert würde.

Videospiele, Film und Fernsehen und Musik sind Industrien wo Geschäftsmodelle übernommen wurden, die den Konsum von Kulturgütern drastisch verändert haben und zu einem höheren Gewinn geführt haben.

Die Buchbranche ist dafür bekannt, die Quelle von Content zu sein, und zu ihrem Nutzen sollte dieser in anderen Bereichen ausgeschöpft werden.

CONTEC Veranstaltungen in der Vergangenheit

  • CONTEC Mexiko, Mexiko City, 18. und 19. Februar, 2020
  • CONTEC Argentinien, Buenos Aires 26. April, 2019
  • CONTEC Mexiko, Mexiko City, 19. und 20. Februar, 2019

  • CONTEC Mexiko, Mexiko City, 18., 19. und 20. Juni, 2018

  • CONTEC Mexiko, Mexiko City, 14. und 15. Juni, 2017
  • CONTEC Kolumbien, Medellin, 9. und 10. September, 2015

  • CONTEC Brasilien, Belo Horizonte, 18. November, 2014

  • CONTEC Brasilien, Canoas & São Paulo, 18., 19. und 20. Februar, 2014

  • CONTEC Brasilien, Rio de Janeiro, 30. August, 2013

  • CONTEC Brasilien, São Paulo, 7. und 8. August, 2012