Skip to main content
Back
Speaker Frankfurter Buchmesse

Florian Illies

Autor
S. Fischer

Mit Eleganz und Leichtigkeit verwandelt Florian Illies vergangene Epochen in lebendige Gegenwart. Sein Buch „1913. Der Sommer des Jahrhunderts“ führte monatelang die SPIEGEL-Bestsellerliste an. Illies, geboren 1971, studierte Kunstgeschichte in Bonn und Oxford. Er war Feuilletonchef der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ und der „ZEIT“, gründete die Kunstzeitschrift „Monopol“ und war Rowohlt-Verleger. Heute ist Illies Mitherausgeber der „ZEIT“ und freier Schriftsteller. Er lebt in Berlin. 

Back