Direkt zum Inhalt

Noch 33 Tage

Planen Sie Ihren Messebesuch

Zurück
Anja_Kümmel_500x500

© Lydia Hansen

Anja Kümmel

Autorin

Anja Kümmel wurde 1978 in Karlsruhe geboren und lebt in Berlin. Sie studierte Gender Studies und Spanisch in Los Angeles, Madrid und Hamburg. Seit 2009 ist sie als freie Autorin und Journalistin tätig. Neben zahlreichen Publikationen in Literaturzeitschriften und Anthologien sowie Hörbuchbeiträgen veröffentlichte sie fünf Romane: „La Danza Mortale“ (2004), „Das weiße Korsett“ (2007), „Hope’s Obsession“ (2008), „Träume Digitaler Schläfer“ (2012) und „V oder die Vierte Wand“ (2016). Sie erhielt u.a. ein Aufenthaltsstipendien im Alfred-Döblin-Haus, im Künstlerhaus Lukas und im Kommandantenhaus Dilsberg, ein Literaturstipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg sowie den GEDOK Literaturförderpreis 201

Veranstaltungsteilnahme(n):

20.11.2020
Circulo de Bellas Artes
Festival Eñe: Science Fiction und Zukunftsvisionen in der deutschsprachigen Jugendliteratur
Zurück